Gardine (Schals und Store) mit Deckenmontage trotz Stuck an der Decke?

1 Antwort

Der Rolladenkasten kann ja nicht über die gesamte Zimmerbreite gehen. Meistens befindet der sich nur unmittelbar über den Fenstern. Rechts und Links von den Fenstern sollte also noch genügend Mauerwerk übrig sein, um eine Gardinenleiste anzubringen.

Alternativ kann ich dir auch Stahlseile empfehlen, die du von Seitenwand nach Seitenwand deines Zimmers spannen kannst. Die Stahlseile selbst sind ab einem gewissen Abstand fast unsichtbar und verdecken damit nicht den Stuck. Die Wandmontage an dein Seitenwänden deines Zimmers ist zudem vermutlich sehr robust.

Ich habe das in meiner Altbauwohnung in jedem Zimmer so gemacht. 20cm unter dem Stuck spannt sich bei mir ein Stahlseil von der rechten Zimmerseitenwand über die Fensterfront zur linken Zimmerseitenwand. Das Stahlseil wird in der Mitte durch eine zentrale Halterung abgestützt, die ich in den Rolladenkasten eingeschraubt habe (damit das Seil nicht durchhängt). Im Fensterbereich hängen zwei Gardinen und neben den Fenstern beidseitig jeweils ein dicker Samtvorhang... alles getragen durch das selbe Stahlseil.

Kleben kannst du vergessen. Dafür sind die Gardinen + Schals zu schwer.

"Gardinenstangen" auch OHNE BOHREN an der Wand anbringen? (Nicht am Fenster!)

Guten Morgen!!

Also... blöde Frage, gehört eigentlich nicht auf GUTE Frage, aber naja, was soll's. Also, ich hab mir so wunderschöne Vorhänge gekauft. Die sehen echt richtig cool aus. Das Problem ist, in meinem Zimmer sind keine Gardinenstangen und auch nix, wo man Gardinenstangen dran befestigen kann. -.- Ich hab sie jetzt einfach so an die Fenster "geklemmt" mit so einer Klemmstange, aber... ich weiß nicht, das sieht einfach doof aus und sie hängen jetzt auch so blöd über dem Fensterbrett und überhaupt! Das ist einfach Schrott! Sooo! Nun kommt meine Frage. :D :D :D Ich glaub nicht, dass ich hier mit dem Bohrer kommen darf.. also, einfach Löcher in die Wand bohren oder so, um Gardinenstangen dran zu befestigen (hab ich auch noch nie gemacht -.-), würde es auch funktionieren, wenn ich einfach zwei Nägel nehme und sie mit dem Hammer in die Wand kloppe??? Also, kann man so auch eine Gardinenstange befestigen?? Müsste doch eigentlich gehen, oder? Ich weiß net, ich kenn mich mit so Handwerks-Kram überhaupt net aus, also weiß ich net, ob das funktioniert. Wenn ihr der Meinung seid, dass das net funktioniert, dann gebt mir bitte einen vernünftige Begründung, wieso das net funktioniert! Damit ich das auch verstehe! So.

Liebe Grüße

...zur Frage

Woher kriege ich blickdichte aber Lichtdutchlässige Gardinen?

Hallo!

Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer neuen Gardine. Blickdicht, Farbe weiß und vor allem Lichtdurchlässig. Keine Vorhänge - Gardinen! Von der Länge her 1,50m, würde ich zur Not aber auch kürzen lassen.

Habe schon Ikea, Poco, Roller, Amazon, etc. Wer Tipps hat, oder weiß welche Art Gardinen geeignet wärn - ich freue mich über Rat.

...zur Frage

Befestigung / Halterung eines Vorhangs am bzw. neben dem Rolladenkasten - welche Möglichkeiten gibt es?

Hallo zusammen! :-)

Ich würde vor meinen Balkontüren / Fenstern gerne einen Vorhang anbringen. Über den Türen befindet sich der Rolladenkasten.

Was für Befestigungs- bzw. Halterungsmöglichkeiten gibt es, ohne in den Rolladenkasten bohren zu müssen?

Die Türen zum Balkon öffnen nach innen (in die Wohnung hinein) - siehe Foto.

Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Gardine: Beschreibungsversuch: Ich hab so alte, recht rostige 'Verstrebungen re. u. li. über den oberen Fensterwinkeln, wie bringe ich eine Gardine an?

und zum Anbringen von Gardinenstangen dienen und ganz 'einfach' aussehen: es sind Eisenwinkel quasi, die direkt aus der Wand ragen, ohne 'Loch' für eine G.-Stange o.ä. Wie bringt man denn bei sowas eine Gardinenstange an? Ich kann da doch nicht einfach eine Stange 'lose rauflegen'?! Ich hab nicht die geringste Vorstellung und bitte die Community um Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?