Garados?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht wegen Windhose und ähnlichen Attacken. Fliegen kann das Pokemon jedenfalls nicht...

Das mächtige Garados entwickelt sich aus dem schwachen Karpador, einem POKéMON, dem man nachsagt, es sei das Schwächste von allen. Diese Besondere Entwicklung kommt von einer japanischen Legende, nach der ein Karpfen der einen Wasserfall hochspringt zur Belohnung zu einem Drachen (Ryu) wird. Bei der Entwicklung von Kapador zu Garados "durchlaufen seine Gehirnzellen eine strukturelle Veränderung" wie es der Pokedex sagt, was zu der Ungeheueren Zerstörungswut von Garados führt.

Da in der ersten Generation nur Dratini, Dragonir und Dragoran als eine art "Unikat" zum Typ Drachen gehörten, und die Entwickler nicht noch einem 2. Pokemon diesen "speziellen" Typen geben wollten machten sie Garados zu Wasser/Flug, da er ja ein in gewisser weise ein Drache (Garados) ist der sich aus einem Karpfen (Karpador) entwickelt hat.

sorry habe die Frage als ich sie beantworten wollte aus Versehen ein 2. mal gestellt ._.

mein Fehler

0
@Baumbrot

hahaha es ist so geil, 3 1/2 jahre alte pokemonfrage ausgekramt und die community antwortet drauf los :D pokemon eint alle

1

weils so ist pokemon logic aber ich denke das war damals ein fehler und ist übernommen worden

Doch es kann fliegen auch wenn es anatomisch unmöglich sein sollte. In einigen Pokemon folgen hat man es am Himmel fliegen sehen

Welchen?

0

Welchen?

0

Vielleicht basiert er auf einem chinesischem Drachen (zum Drachensteigen).

Was möchtest Du wissen?