Sehr seltene Pokemon auf dem Dorf fangen (Garados, Relaxo etc.)?

2 Antworten

Hi lexi300,

um ein Relaxo oder gar ein Garados in freier Wildbahn zu fangen, benötigst Du sehr viel Glück. Unabhängig davon, ob Du in eher ländlichen oder urbanen Gegenden unterwegs bist.

Ich persönlich spiele seit Release - also über 2 Jahre - und bin in dieser Zeit sage und schreibe ZWEI wilden Relaxos begegnet. Bei Garados ist die Ausbeute noch magerer, da hab ich noch gar kein wildes gesehen.

Trotzdem besitze ich einige Relaxos und noch mehr Garados. Der "Trick" - wenn man es so nennen will - ist zu verstehen, dass besonders seltene Pokémon nicht primär in freier Wildbahn zu ergattern sind, als über Eier oder Entwicklungen. Relaxo befindet sich beispielsweise manchmal in den 10km Eiern. Bei denen ist es wiederum egal, ob Du auf dem Land oder in der Stadt spielst.

Und bezüglich Garados kann ich nur raten, fleißig Karpadors zu fangen und schließlich Dein bestes Karpador zu entwickeln. 400 Bonbons dauern zwar auch ein wenig, doch mit beinahe an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit geht das trotzdem noch schneller als dass Du einem wilden Garados begegnest - was aber nicht heißen soll, dass das nicht auch passieren. :)

Viel Erfolg Dir!

LG Mike

kann man wenn die dort spawnen, aber ich habe keine ahnung ob es eine spawnrate gibt bzw. ob sie überhaupt spawnen auf dem land oder man ein bisschen "reisen" muss

Was möchtest Du wissen?