Ganzrationale Funktion 3 grades mit 4 punkten (mit linearem gleichungsverfahren lösen)

3 Antworten

Hallo !

Ich werde dir das LGS aufstellen, ausrechnen und lösen musst du es dann aber selber.

A(0/1),B(1/0), C(-1/2), D(2/-4), f(x)=ax³+bx²+cx+d

So lautet das LGS dass du lösen musst -->

I.) a * (0 ^ 3) + b * (0 ^ 2) + c * (0) + d = 1

II.) a * (1 ^ 3) + b * (1 ^ 2) + c * (1) + d = 0

III.) a * ((-1) ^ 3) + b * ((-1) ^ 2) + c * (-1) + d = 2

IV.) a * (2 ^ 3) + b * (2 ^ 2) + c * (2) + d = -4

Am besten ist es du überlässt das Lösen dem Taschenrechnen oder schreibst dir ein Matheprogramm in einer Programmiersprache.

Wenn du richtig rechnest kommt als Lösung heraus -->

a = - (1 / 2)

b = 0

c = - (1 / 2)

d = 1

LG Spielkamerad

VIEL dank! :D ich werd mich jetzt mal hinsetzen und versuchen diese ergebnise zu bekommen bekommst von mir aufjedenfall die hilreichste antwort! ;)

mfg Nesuki

0

GTR nehmen und einfach ne Regression durchführen :p

das hilft mir auch nicht großartig weiter da ich bei der aufgaben erklärung besonders auf die ERKLÄRUNG eingehen soll :D

0

Ja ich weiß :D aber: am einfachsten ist es wenn du es mit einem gleichungssystem machst :)

0

WICHTIG: tut mir leid bei dem format ist ein fehler unterlaufen hier sind nochmals die punkte A(0/1),B(1/0), C(-1/2), D(2/-4), f(x)=ax³+bx²+cx+d

Ganzrationale Funktion möglichst geringen Grades, mit Nullstellen 1 und 2?

Verstehe die Aufgabe nicht, kann mir bitte jemand erklären?

...zur Frage

Funktion 3. Grades aufstellen mit nur 3 gegebenen Punkten?

Geht das überhaupt? Ich dachte man braucht mind 4?

...zur Frage

Wie stellt man eine ganzrationale Funktion möglichst niedrigen Grades auf?

Hochpunkt (0/0), Extremstelle bei x = 3, Wendepunkt (1/11)

...zur Frage

Mathematik: Bestimmung ganzrationaler Funktionen (Gauß-Algorithmus)

Könnt ihr mir bitte helfen und schreiben, wir man die Aufgabe löst? :)

AUFGABE: Bestimme die Gleichung einer ganzrationalen funktion dritten grades, deren graph punktsymmetrisch zum Ursprung ist und in H(3|5) einen hochpunkt hat. für eine ganzrationale Funktion dritten grades gilt: f(x)=ax^3+bx^2+cx+d; x € R und a,b,c,d € R (a ungleich 0)

...zur Frage

Ganzrationale funktion 4.grades bestimmen mit symmetrie?

hey, ich soll eine ganzrationale funktion 4.grades mit folgenden infos bestimmen:

Symmetrie zur y-achse

A (0/2)

tiefpunkt B (1/0)

Mit den punkten konnte ich schonmal drei Gleichungen aufstellen, allerdings weiß ich nicht, was ich jetzt mit der Symmetrie anfangen soll... und müsste die sich nicht auch auf die normale funktion 4.grades (also ax^4+bx^3+cx^2+dx+e) auswirken? Weil eine Funktion, die symmetrisch zur y-achse ist, dürfte janur gerade hochzahlen haben?

Bin gerade etwas verwirrt. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.:)

...zur Frage

Wie gubt man eine ganzrationale Funktion dritten grades mit angegebenen nullstellen auf?

Ich habe eine aufgabe in der steht: Gib jeweils zwei ganzrationale Funktionen 3.Grades an, welche genau die angegebenen Nullstellen besitzen. In dem Fall wären die Nullstellen 0;2;5 Kann mir da jemand weiterhelfen oder weiß jemand eine seite die erklären kann wie man solche aufgaben berechnen kann? Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?