Ganz viele Käfer krabbeln auf meinem Körper und bleiben kleben(Traum)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

nachts räumt sich das Gehirn auf, sortiert die Eindrücke und Informationen aus den Vortagen, sortiert sie um, löscht sie etc., damit das Gehirn am nächsten Tag gut und aufgeräumt arbeiten kann. Nimmt die Wahrnehmung dabei nach innen teil, siehst Du dieses Abarbeiten als Traumbilder, häufig spielt auch die Phantasie mit, so dass sich eine bunte Geschichte ergibt.

Du verarbeitest eben Deine Ängste vor diesen Käfern und Kakerlaken etc., da es negative Eindrücke sind, sind es entsprechend Albträume. Das ist schlechten Träumen der Staubsauger ausgeht, manches oder alles schief geht, vor allem Abwehrreaktionen ohne Auswirkungen bleiben, ist normal. Auch in normalen Träumen klappt das Wenigste.

Wiederholungsträume können auftreten, wenn Dich ein Traum sehr belastet hat und dieser Belastungseindruck in einem Folgetraum verarbeitet wird. Ist das dann wieder ein Albtraum, kann sich wieder ein Albtraum ergeben. Sei Dir also bewusst, Träume sind nur Schäume, nichts reales, nur bunte Bilder aus einem Aufräumvorgang, wie ein Blick in einen Müllschlucker. Und nach dem Traum sollte der Müll im Gehirn geschluckt sein, zumindest größtenteils, der Rest folgt dann in einem Folgeschlaf.

Vielleicht hast Du eine Allergie gegen irgendwelche kleinen Krabell-Tierchen, was Du im Traum als Albtraum verarbeitest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Käfer sind etwas Männliches, weil hart und nicht nachgiebig. Dir ekelt es davor. 

1. Gibt es etwas an deinem Körper, das du nicht magst? Etwas, was du in Verbindung mit deinem Selbstverständnis als Mädchen nicht gut findest? Erinnere dich daran, daß jeder von uns weiblich und männlich in sich vereint.

2. Es kann auch tatsächlich eine Plage sein, wenn dich irgendein Junge begehrt... Diese Begierde, falls er ernsthaft sich dem sexuellen Träumen von dir hingibt und du das mit deiner Person nicht integrieren kannst, führt dann auch zu solchen Ekelträumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?