Gab es ezio auditore wirklich? .

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Assassinen waren eine ismailitische Sekte, dessen Aktivität sich lediglich zwischen 1080 und 1270 abgespielt hat, zudem wurden die Details dieser Sekte nur aus 2. und 3. Hand überliefert, also wissen wir nicht, ob es sich nicht wirklich nur um einen Erbfolgestreit der Ismailiten gehandelt hat, obwohl das wohl die plausibelste Erklärung dafür sein dürfte.

Jeder kann sich die komplette Information bei Wiki durchlesen

http://de.wikipedia.org/wiki/Assassinen

ansonsten bitte ich zu bedenken, dass Hollywood-Filme oder Computerspiele es mit der Geschichte nicht so genau nehmen, das Computerspiel Assassin Creed erfindet eine Figur (oder benutzt diese aus einer anderen Fiktion) um das Spiel interessanter zu machen, alleine die mir vorliegenden Screenshots und Waffen (aus Wiki und einem Test) lassen mich an der Wahrhaftigkeit dieser Spielwelt schon deshalb zweifeln, weil es in dieser Epoche (11. Jh.) ganz andere Waffen gegeben hat. Dazu spielt die Geschichte in einer Zeit, als die Assassinen bereits für mehr als 300 Jahre Geschichte sind, dazu kommen Baustile, die man eigentlich erst im 18. Jh. verwendet...:-)

Also (vielleicht) schönes Spiel aber deswegen keine Realität und auch wenn ich Deinen Forscherdrang in diesem Fall nur gutheissen kann, mach keine Verschwörung daraus, der Grund für die Ermordung von Persönlichkeiten im 16. Jahrhundert ist vielfältig, die Assassinen stecken aber nicht dahinter, genauso wenig gibt es die Ninjas in der populären Form noch stimmen die Uniformen und Schlachtaufstellungen im Film "Der letzte Samurai"...:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, "Ezio Auditore" ist ein fiktionale Figur, also vom Autor "erfunden", vergleichbar mit Charakteren, die in historischen Romanen vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.assassine gab es und gibts immernoch "nur heißen sie heutzutage Auftragskiller :D" 2. das spiel assassin's creed bassiert auf historischen ereignisen das heißt: die Pazzi famillie und die Medici famillie gabe es wenn du's mir nicht glaubst frag wikipedia die famillie medici war eine reiche famillie die sich selbst zu Königen von italien gemacht hat und so mit dem Papst den Rücken gekehrt hat es gab auch die Borgia famillie über die weiß ich nichts genaueres. Und die Pazzi famillie war auch eine reiche fam. die eine verschwörung gegen die medici fürte aber nicht sehr erfolgreich war. die auditore fam. gab es auch und einen ezio auditore nur war der ein einfacher arbeiter für die medici ob ubisoft nun aus diesem ezio einen assassinen gemacht hat oder einfach einen erfunden hat das musst du sie fragen.

wenn ich dir helfen konnte kannst du mir bitte einen Stern geben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von willantwort123
14.07.2011, 10:19

FAIL assassinen waren "haschraucher ´" sie lebten im orient und revoltierten gegen die gesellschaft also haben sie einfach mal viele prominente person umgebracht

0

Nee, der ist frei erfunden! Den gibts nur in den Spielen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdfe76
14.07.2011, 09:37

ja und warum haben alle charaktere aus dem spiel in wirklichkeit alle eine lücke im lebenslauf haben.

0

Was möchtest Du wissen?