Gab es diesen blauen Herz-Diamanten aus dem Film "Titanic" wirklich?

7 Antworten

Leider gibt es diesen diamanten nicht also das herz des ozeans gibt es schon im museum von southamton er liegt dort zum ausstellung es gab auch eine zeit lang das gerücht das er auf der titanic war doch auch hier handelt es sich um ein gerücht, dem zuvolge sollte er kurz an bord gewesen sein doch mit dem untergang hat er NICHTS zu tun gehabt, er sollte dem film einen gewissen nostalgischen karakter verleihen dieser stein denn du ihm film gesehen hast war ein perfektes dublikat des heute ausgestellt den schiffes und kann daher nur im museum liegen und nicht auf dem grund des meeres alle die das gegenteilbehaupten haben leider unrecht. zum beweis : ich habe mich sein 2 jahren mit dem mythos titanic bescheftigt und habe auch vor kurzen ein aufsatz gehalten und wenn man genau rechachiert findet man auch seine antworten. wie schon gesagt aber dies ist nur eine erfindung vom macher genauso wie sich der offizier nicht erschossen hat.

Den Diamanten, wie er im Film war gibt es nicht. Der Hope-Diamand wird "Das Herz des Ozeans" genannt und gehörte Ludwig dem 14., der wie bei der Titanic genannt "Alles vom Hals Abwärts" verlor.

Daher bezieht sich die Geschichte des in der Titanic genannten Diamanten auf den Hope-Diamanten (auch wenn hier genannt wird, dass er mehr wert sei als der Hope-Diamant). 

Auf der Titanic war der Hope-Diamant niemals.

Die geschichte soll ja laut überlebenden teilweise passiert sein nur nicht unter den namen rose calvert und jack dawson... die frage mit dem diamanten würde mich auch mal interessieren jedoch finde ich im internet nichts genaueres dazu :-/

Was möchtest Du wissen?