Funkscanner Antenne selber bauen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du willst kannst du sogar mit deinem Draht sehr gut hören.Den mittigen Kontakt belegts du mit dem Draht der eine Länge von einem viertel der Wellenlänge hat die du gern hören willst(Beispiel:100Mhz entsprechen  3m Wellenlänge) .Den Ausssenkontakt belegts du mit einem 2.Draht der ebenso lang ist wie der Draht des mittigen Kontaktes.Den Aussenkontakt kannst du auch weglassen, wenn der mittige Draht doppelt so lang ist.

Wieso habe ich trotz Phantomspeisungsadapter keinen Radioempfang?

Hallo liebe Community,

ich habe leider trotz passendem Phantomspeisungsadapter mit ISO-Vorbereitung in meinem VW Golf 4 (BJ 99) keinen Radioempfang mit meinem Pioneer AVH-X7800BT (1-DIN). Das Radio funktioniert sonst aber mit allen Funktionen einwandfrei. Mit dem vorher von mir testweise für 1-2 Tage verbauten Pioneer AVIC-F88DAB Radio/Navi (2-DIN) hatte ich bei gleichem, seit diesem Ersteinbau nicht einmal abgesteckten Phantomspeisungsadapter einen guten Radioempfang ohne Probleme. Ich habe mit einem Multimeter auch schon an der Antennebuchse des Phantomspeisungsadapters nachgemessen, an der Seele/dem Innenleiter liegen ganz normal 12V an, sobald das Radio eingeschaltet ist. Die 12V des Remotesignals kommen also durch den Adapter zur Antenne.

Wenn ich den Phantomspeisungsadapter samt Antenne nun von meinem Pioneer AVH-X7800BT abklemme und ein Kabel oder einen Draht in den Innenleiter der Antennenbuchse am Radio stecke, habe ich selbst bei einem 5-10 cm kurzen Kabel/Draht im Fahrzeuginnenraum einen recht guten Empfang. Leider kann ich die Antenne nicht ohne diesen Phantomspeisungsadapter direkt an mein Pioneer AVH-X7800BT Radio anschließen, da die Antennenbuchse des Radios recht tief in einer Art kurzen Verlängerung sitzt und mein Antennestecker ein runder, kurzer Stecker ist - kein Klinke-ähnlicher Stecker wie der des Phantomspeisungsadapters.

Wenn ich den Antennenstecker des Phantomspeisungsadapters, der am Radio angesteckt werden soll, übrigens nur ein kleines bisschen in die Buchse halte, sodass der Innenleiter gerade so noch Kontakt hat, habe ich ab und zu ein bisschen Empfang, wenn auch nicht wirklich gut. Sobald ich den Stecker in dieser Buchse aber etwas bewege oder ihn auch nur 2-3 mm weiter oder gar komplett hineinstecke, ist das Signal wieder weg. Weiß jemand, woran das liegen könnte? Sowohl Radio als auch der Phantomspeisungsadapter sind neu.

Ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen, damit ich damit nicht direkt zu z.B. ACR muss, weil dadurch dann wieder neue Kosten entstehen würden. Vielen Dank im Voraus!

Gruß

Thomas

...zur Frage

Auf was bei einem Weltempfänger / Funkscanner achten, wenn man möglichst viele Amateurfunkbänder hören möchte?

Hallo Community,

angestossen durch den Dachbodenfund einer alten CB-Funk Handquetsche bin ich wieder auf das Hobby Funk, insbesondere Amateurfunk aufmerksam geworden. Vor allem da wohl auch in meiner Gegend mit CB-Funk wenig bis garnichts läuft. Aber auch der technische Aspekt und die internationale Verständigung finde ich spannend.

Ich habe mich auch schon etwas über die entsprechenden Lizenzen, Klassen etc. informiert und die ganze Sache wird immer interessanter für mich.

Nun würde ich gerne mal live mithören, wie sich die Amateurfunker so unterhalten bzw. was die so auf den Bändern treiben. :D Einen aktiven Ortsverband gibt es hier nicht und die hier aktiv gemeldeten 2 Funkamateuren möchte ich vorerst nicht kontaktieren.

Meine Frage(n) also:

Kann mir jemand einen günstigen Weltempfänger / Funkscanner empfehlen, mit welchem ich möglichst viele von Funkamateuren genutzten Bändern abhören kann. Gibts da einen eventuell auch älteren gebrauchten "Geheimtip" ? (Digitalfunk, SSB ?)

Ob es sich wohl noch lohnt ein System für CB-Funk zusammen zu stellen ? Immerhin gibts ja auch die Möglichkeiten der Gateways und DXen mit SSB auf dem Berg ist auch interessant. :D

Für eure Antworten im voraus schon mal vielen Dank.

...zur Frage

Kann man Strom bei einer Lampe über das Aussengehäuse leiten?

Für ein Kunstprojekt sollen wir Lampen bauen. Ich habe mir als Werkstoff Kupfer ausgesucht. Meine frage besteht darin, ob ich einen Pol über ein dünnes Kabel hinten an eine Lampe ran machen kann und den anderen Pol über die Oberfläche der Lampe leiten kann. Sprich ich habe ein handelsübliches Kupferrohr mit 15mm Durchmesser und stecke vorne eine E14 Glühbirne rein und hinten an einen Kontakt der Lampe kommt ein dünner Draht. Der andere Pol wird über das Kupferrohr geleitet. Theoretisch dürfte es doch da keinen Kurzschluss geben, geschweige denn gefährlich sein, wenn man es berührt? Ich hoffe ihr versteht meine Fragestellung und könnt mir helfen.

Mit freundlich Grüßen

Euer Questiondudy

...zur Frage

Komische Antennen an Straßenlaternen in meiner gegend. Was sind das für welche?

Hallo, direkt vor meinem Schlafzimmerfenster, 3m davon entfernt, befindet sich seit kurzem eine ca. 6m hohe Antenne die an der Straßenlaterne angebracht ist. Mir ist eine Straße weiter eine zweite Antenne aufgefallen, die genauso aussieht. Das wären dann mindesten 2 Stück in meiner Umgebung Köln-Bayenthal.

Kann mir einer sagen was das für eine ist?

Nebenbei noch etwas gemeckere von mir: Finde das nicht grade prickelnd das die da direkt vor meinem Schlafzimmerfenster steht und keiner der Verantwortlichen dazu sich Verpflichtet fühlt mir zusagen wozu die da ist. Aber wehe ich möchte eine Satschüssel aufstellen, dann ist das Geschrei groß.

...zur Frage

DVB-T Stick mit SDR Funktion gesucht?

Hallo.

Ich bin auf der suche nach einem DVB-T stick weil ich mich sehr für den Funk Interessiere und einfach mal in den Amateurfunk reinhören möchte. Da ich mir schon mehrere YouTube Videos angeguckt habe aber die gezeigten Sticks in dem Video nicht mehr zu erwerben sind, bin ich jetzt auf der suche nach einem DVB-T stick mit SDR Funktion. Kennt jemand einen guten Anfänger stick womit man am Anfang schon etwas empfangen kann? (Also ohne hochwertige Antenne, funkverstärker etc)

Danke im voraus

...zur Frage

Hab ich ein stormschlag bekomm?

Habe heute mittag um 12 diesen Stecker angesteckt und dabei ein leichtes kribbeln gesprüht. meine mutter benutzt den Staubsauger viel öfter und sie hat noch nie sowas gemerkt und hat den danach auch abgesteckt und später wieder angesteckt.

drauf hin hab ich mir den Stecker Genauer angeschaut und das entdeckt:

diese stelle Dan weg geschnitten um einen evtl dort befindlichen draht zu sehen wie man sieht war dort nichts. habe außerdem den Stecker auf Durchfluss gemessen - an den pol vom Stecker und + an die Isolierung dort war nirgends was

hab nun aktuell bissl Herzassen (puls zwischen 75 und 84)weil ich angst habe vorher (12uhr) eine Stromschlag bekommen zu haben weis gerade echt nicht mehr weiter und kann nicht schlafen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?