Funko Pops auspacken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst sie vorsichtig auspacken und die Verpackung aufbewahren, falls du sie später verkaufen willst.
Da du ja nichts kaputtmachst/aufreissen musst, merkt man das auch nicht.. Ausgepackt brauchen sie weniger platz in der Vitrine/auf dem Regal. Kannst die Packung auch hinter die Figur stellen(und die Packung mit der Front oder der Seite nach Vorne).

Ob du das ausgepackt hast oder nicht, kann man nicht feststellen, wenn du es vorsichtig machst. Manche haben schon leichte Knicke/Faltstellen vor dem auspacken, mache haben ecken die nicht 100% sind etc..

Sammelst du sie weil du Geld mit machen willst oder weil du sie sammeln magst und spaß dran hast?

Wenn du Geld mit machen willst brauchst du Glück und solltest sie auf keinen fall auspacken. 

Es gibt nur wenige der Funko Pop Figuren die bis jetzt an wert gewonnen haben, zum Beispiel: Notorious B.I.G., Donald Trump, der Kopflose Ned Stark (GoT) und die Limitierten Comic Con sonder Figuren. Aber eben nur wenn sie Original verpackt und nie ausgepackt waren.

Wenn du sie sammelst weil du spaß dran hast, dann packe sie aus wenn du spaß dran hast und gut is. 

Meine Figurensammler-Tage waren recht kurz, aber ich kann mich entsinnen, dass fast NUR eingepackte Figuren auf dem Markt Geld einbrachten.

Speziell auf Deine Funkos bezogen, glaube ich, dass die mittlerweile so angesagt sind, dass es kaum Raritäten oder Sammlerstücke gibt, und dass selbst in 10 Jahren noch die Dinger bei Ebay für wenig Geld weggehen.

Fazit: Ich würde sie verpackt lassen. Cool sehen sie dann (in einer Vitrine o.ä.) immer noch aus ... und spielen willst Du doch damit eh nicht, oder?

Als Geldanlage finde ich sie - ebenso wie Comis und Filme - LEIDER eher unbrauchbar.

Was möchtest Du wissen?