führerschein ohne geld?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Fördermaßnahmen wird es nicht geben, denn einen Führerschein zu besitzen ist nicht zwingend notwendig. In der Fahrschule wirst du wohl kaum arbeiten können. Was willst du dort machen, wenn du nicht Auto fahren kannst?

Such dir einen Nebenjob, wahlweise einen Ferienjob. In einer Fabrik kannst du als Ferienjobber laut meiner Erfahrung um die 1800 Euro in 6 Wochen Sommerferien machen. Das dürfte reichen, ansonsten noch nebenbei mal Kellnern, Putzen, Babysitten, beim Supermarkt Regale einräumen...

Du meinst finanziell schwach...

Nun wie auch immer ich hatte auch kein Mittel zur Verfügung, aber hey du bist 18 ein Nebenjob ist also drinne. Soweit ich weiß gibt es keine Fördermaßnahmen und sonstiges, also musst du schon selber da mit hinkommen. Geh arbeiten und verhandle eine Ratenzahlung aus!

Moin, Moin, Fördermaßnahmen gibt es keine !! Außer Du wärest schwerst gehandikappt + das nur nach entsprechenden ärztl. Attesten !1 Frag doch bei Deinen örtlichen Fahrschulen nach !! Aber was dort für Arbeit/Zeit geleistet werden müßte, um ein paar hundert Euro Gebühren abzuarbeiten, mag ich mir nicht vorstellen !! Gucky1974

es gibt mittlerweile vielerorts fahrschulen weclche ratenzahlungen anbieten..zu 50 euro monatlich z.b allerdings müsstest du die anmeldegebühr von ca 200-250 euro zahlen.. erkundige dich mal findest sicher in grösseren städten fahrschulen die sowas anbieten

Such dir doch einen Minijob auf 400 Euro Basis und dann spar das Geld solange bis du das nötige Geld zusammen hast.

Als was willst du denn in der Fahrschule arbeiten? Such dir halt einen Nebenjob und zahl davon dann den Führerschein.

Ich kenne ein Mädel, die hat in der Fahrschule im Büro gearbeitet und sich so den Führerschein verdient, aber ich denke das geht eher selten...

0

Macht du eine Ausbildung und brauchst den Führerschein evtl. beruflich?

Nein. Wie wäre es denn mit einem kleinen Nebenjob auf 400€ Basis? ... Kellnern z.B. damit hab ich mir auch meinen Führerschein verdient.

Kann mir vorstellen, das man "Sozial schwach" ist, wenn man Hartz-4 bezieht.

Geht abeiten und bringe es zu etwas.

Meine Eltern sind auch Arzt und Rechtsanwältin, die haben es zu was gebracht.

Nur weil du bei der Fahrschule arbeites, bekommst du bestimmt den Führerschein nicht geschenkt.

Warum auch??

Da heißt es sparen und noch mal sparen.Das müssen andere auch.

Das müssen sie, wenn sie es im Leben zu nichts gebracht haben.

Wir müssen Gott sei Dank nicht sparen.

Wer hat, der hat. Wer nicht eben nicht.

0
@Browserleiste

Ich habe mir Deine Fragen angesehen. Einmal ist Dein Chef 67, ein anderes mal 59. Soll ich weiter dokumentieren?

1

Was möchtest Du wissen?