FS 17 ohne Unterschrift?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Lilli,

um was genau geht es denn? Um den Führerscheinantrag selbst oder nur um die Begleitpersonen? Und wie war das beim Ausbildungsvertrag?

Wer hat denn den Ausbildungsvertrag mit der Fahrschule unterschrieben? Da hätten rein rechtlich auch beide Sorgeberechtigten unterschreiben müssen. Viele Fahrschulen geben sich leider oder für dich zum Glück auch mit nur einer Unterschrift zufrieden.

Das Stellen des Führerscheinantrags übernimmt im Normalfall die Fahrschule. Macht sie das nicht, kannst du ihn selbst stellen und das auch schon mit 17 alleine.

Geht es hier lediglich um die Begleitperson, dann lasse deinen Vater als Begleitperson doch einfach weg und nimm nur deine Mutter. Da wird wohl keiner nach der zweiten Unterschrift des anderen Sorgeberechtigten fragen.

Dann brauchst du von deinem Vater weder irgendwelche Unterlagen noch eine Unterschrift.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilliSun
07.02.2017, 14:09

Danke Michael :)

Begleitpersonen ist einmal meine Tante und ein guter Freund von mir die auch alle Bedingungen einer Begleitpersonen erfüllen. Meine Mutter hat keinen Führerschein. Bei dem Ausbildungsvertrag hat nur meine Mutter unterschrieben da hat er auch nicht weiter gefragt. Mich verunsichert nur ob die mich dann fragen was mit der Unterschrift des Vaters ist. Oder ob die die evtl. gar nicht brauchen. Ich leben schon immer bei meiner Mutter und mit meiner Vater habe ich zwar Kontakt aber nicht den besten und ich möchte nicht das er weiß was ich alles tue. Klingt doof ich weiß. Vielleicht hast du jetzt einen besseren Eindruck und kannst mir weiterhelfen. Liebe grüße

0

Du kannst es nicht anders klären (außer durch ein Gericht und das lohnt sich nicht - bis dahin hast Du den Führerschein). Leider. Du brauchst also die Unterschrift. Wenn das nicht klappt, musst Du halt noch warten und den ganz normalen B (ohne Begleiter) machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst du denn beide Unterschriften? Unserem Verkehrsamt lang es hin, wenn ein Erziehungsberechtigter unterschreibt. 

Deine Mutter erfüllt die Voraussetzungen eines Begleiters? Dann würd ich einfach die Papiere so einreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Begleiperson kann jeder werden der keine Punkte hat (früher durfte er 4 Punkte haben) den Führerschein 3 Jahre hat.

Aber Deine Eltern müssen dem zustimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diePest
07.02.2017, 13:32

Da stimmt fast nichts. :D

1 Punkt, 5 Jahre den Führerschein, mind. 30 Jahre alt. <- das muss bei Antragstellung erfüllt sein.

Vorher waren 3 Punkte ok. ;)

0

Was möchtest Du wissen?