Frühstmöglicher Eintrittstermin - Bewerbung?

2 Antworten

Hallöchen,
na das wissen die Personaler ja eben auch - wirst du zum Gespräch eingeladen, fragen sie dich explizit danach, wann du anfangen kannst. Und 6 Wochen sind wirklich human, viele Unternehmen haben Fristen von bis zu 6 Monaten. Somit hast du deinen Mitbewerben gegenüber schon mal einen kleinen Vorteil. ;) Ich würde mal einfach so 6 bis 8 Wochen vom jetzigen Zeitpunkt an als Starttermin einsetzen. Dann wissen sie schon in etwa, wie lange deine Fristen sind.


Du schreibst:

Ich befinde mich gegenwärtig in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis (bei xyz) mit einer Kündigungsfrist von 6 Wochen.

Was möchtest Du wissen?