Fruchtsäfte in der Schwangerschaft

8 Antworten

Fruchtsäfte gehören zu den Lebensmitteln mit einem natürlichen Alkoholgehalt. Dieser natürliche Alkoholgehalt wird laut Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) als unbedenklich eingestuft, da er selten 0,3 Volumenprozent übersteigt. Nach der Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung (LMKV § 7b und Anlage 4) muss der Alkoholgehalt erst bei nicht als „alkoholfrei“ gekennzeichneten Getränken mit mehr als 1,2 Volumenprozent angegeben werden.

Das Netzwerk „Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familie“ empfiehlt werdenden Müttern, täglich etwa 1,5 Liter Flüssigkeit zu sich zu nehmen, am besten Wasser und ungesüßte Tees. Furchtsäfte sollten nur sparsam – etwa ein Glas pro Tag – getrunken werden, da sie einen recht hohen Energie- und Zuckergehalt haben. Eine Portion unverdünnter Obst- oder Gemüsesaft ersetzt dann eine der fünf empfohlenen Obst- bzw. Gemüseportionen pro Tag. Zum Durstlöschen sollten Fruchtsäfte besser als Schorle getrunken werden, gemischt aus etwa drei Teilen Wasser und einem Teil Saft. „Werden Fruchtsäfte in diesen Mengen konsumiert, führt der Alkoholgehalt zu keiner nachgewiesenen Gefährdung von Schwangeren und ihrem ungeborenen Kind“, heißt es in der KErn-Stellungnahme vom Juli 2015 zu diesem Thema: „Der gelegentliche Verzehrt ist also unbedenklich“.


Quelle: http://www.schwanger-null-promille.de/bescheid-wissen/alkohol-in-fruchtsaft-alkoholfrei-bier/

Es kann dem Kind sicher nur schaden, wenn Du Unmengen von unverdünntem Saft trinkst, da Fruchtsäfte einen geringen Gährungs-Alkoholgehalt haben. Ich denke aber, dass der so gering ist, dass er dem Kind nichts anhaben kann. Ähnlich ist es mit alkoholfreiem Bier, das auch meist (inzwischen gibt es wirklich welches mit 0,0 % Alk.) einen Rest von 0,5 oder 0,6 % Alkohol enthält. Du solltest lieber verdünnten Saft trinken - 1/2 Wasser, 1/2 Saft.

das kann ich mir nicht vorstellen, da die Plazenta die meissten Schadstoffe ausser Nikotin Alkohol Tabletten vom Baby fern hält

Trinke sehr viel Fruchtsaft - gesund?

Hallo, ich trinke in letzter Zeit sehr viel 100%igen Fruchtsaft. Überwiegend Orangensaft, Apfelsaft und Mutlivitaminsaft. Hier und da trinke ich auch mal ein Glas Wasser, aber meistens halt nur Saft. Immer 100% Fruchtsaft. Ist das ungesund und sollte ich mir das abgewöhnen oder ist das Ok?

Danke schonmal und lg, Michael

...zur Frage

Die ganze Familie raucht in der Wohnung - Sehr schädlich für Tochter (4) oder akzeptabel?

Guten Tag auch, Ich wohnen mit meiner Frau, unsere Kindern (23, 29) und deren Tochter in einer Wohnung. Also quasi 3 Generationen. Alle rauchen in der Wohnung ausser die Tochter meine Kinder. Sie liegt mit uns auf der Couch aber raucht selbstverständlich nicht. Ein guter Freund von unserer Familie der sich ehrenamtlich gegen Nichtraucherschutz einsetzt sagte dass es nicht akzeptabel sei wenn die 4 Jährige Tochter den ganzen Tag in der verrauchten Wohnung verbringt neben uns. Seitdem öffnen wir immer ein Fenster auf Kippe wenn wir rauchen. Wie schädlich ist es für unsere Tochter ? Sie ist halt auch sehr selten draussen, da unsere Kinder arbeitslos sind und viel TV gucken. Könnte man das Kind nicht auf das Fensterbrett legen auf eine Decke und das Fenster öffnen ? Natürlich absichern dass sie nicht rausfällt etc. aber würde das von der Idee her klappen dass sie an die frische Luft herankommt ? Da sie wahrscheinlich sowieso auch irgendwann anfangen wird zu rauchen wie der Rest der Familie, ist es wahrscheinlich nicht so dramatisch wenn sie etwas abbekommt oder ? Liebe Grüße, Evi Stoschek

...zur Frage

Warum sagt man zu Orangensaft auch O-Saft, aber zu Apfelsaft nicht A-Saft?

Ja, oder?!?!! ;)

...zur Frage

durch was kann man das kind in den ersten 3 monaten verlieren?

was kann dem kind in den ersten 3 monaten schaden ?? was sollte man aufjedenfall vermeiden und weglassen in den ersten 3 monaten ?

...zur Frage

Ist eine Schwangerschaft durch eine Blutabnahme erkennbar?

Hallo, ich war heute bei einer Frauenärztin. Sie hat mir Blut abgenommen um zu schauen ob ich schwanger bin. Beim Urin wäre nichts erkennbar sagte sie weil es noch zu früh ist. Ich hab meine Periode noch nicht bekommen.... also meine Frage nochmal: Wenn ich noch neu schwanger bin, kann man das bei einer Blutabnahme dann erkennen? und wenn ja warum kann man es denn nicht erkennen wenn man Urintest macht?

danke im voraus

...zur Frage

Wird Apfelsaft mit Gelatine geklärt?

Hallo liebe Community.

Ich habe gerade erfahren das Apfelsaft mit Gelatine geklärt wird. Stimmt das? Warum klären die Hersteller den Apfelsaft? Gibt es Apfelsaft zu kaufen, der nicht geklärt wird? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?