Freundin schreibt kaum noch - was tun?

7 Antworten

Ich würde da jetzt nicht zu viel hineininterpretieren. Vielleicht ist sie wirklich einfach mehr im Stress momentan und hat durch die Hilfe beim Umzug weniger Zeit für sich selbst als bisher üblich. Ich bin auch jemand, der viel Zeit für sich braucht und auch gern mal ein paar Tage Ruhe hat und weniger schreibt - was aber nicht heißt, dass ich keinen Bock mehr habe.

Sie ignorieren oder absichtlich weniger melden würde ich persönlich nicht tun - einfach alleine schon deshalb, weil ich das ziemlich kindisch finde und sowas meist sowieso nichts bringt außer noch mehr Frust deinerseits, wenn sie dadurch nicht wie auf Knopfdruck anfängt dich mit Nachrichten zuzuspammen.

Du kannst sie ja fragen, ob von ihrer Seite aus alles ok ist zwischen euch und ihr mitteilen, dass du dich etwas unsicher fühlst weil ihr in den letzten Tagen so wenig Kontakt hattet. 
6 Tage sind nicht so lang. Erst wenn das die nächsten 2, 3 Wochen auch noch so geht (und der Umzug inzwischen erledigt ist), würde ich anfangen mir Gedanken darüber zu machen. Und naja, dann solltest du auf jeden Fall mit ihr darüber sprechen.
Aber wart mal ab, vielleicht legt sich das alles in den nächsten Tagen. Solange sie sich nicht dauerhaft so wenig Zeit für dich nimmt, würde ich an deiner Stelle vorerst einfach so weitermachen wie bisher.

LG ;)


"Hey Love, sorry, dass ich so lange weg war, wie geht's?"

Für mich ein Indiz dafür, dass aus ihrer sicht alles OK ist und sie sich nicht darüber im klaren ist, wie wenig Zeit ihr tatsächlich hattet, bzw. wie sehr dich das beschäftigt. Immerhin hat sie dich vorgewarnt und nicht erst im Nachhinein darüber aufgeklärt warum sie längere Zeit nicht geschrieben hat. Von daher hat sie sich entschuldigt und du weißt bescheid (ihre Sicht). Dass dich das so mitnimmt, hat sie offensichtlich nicht erwartet und mit Sicherheit auch nicht beabsichtigt.

Wenn du jetzt anfängst dich zu revanchieren wird der ganze Kram nur schlimmer und läuft aus dem Ruder. Sprich sie beim nächsten Gespräch (nicht per SMS) offen darauf an, wies dir geht/ging, werde aber nicht vorwurfsvoll, denn Freunde sind wichtig! Ich wette sie war sich darüber nicht im klaren, dass sie dich zu sehr hat schleifen lassen. So ein Umzug kann ziemlich stressig sein und da verfliegt die Zeit im nu, während du dumm vorm Handy sitzt und dich langweilst.^^

Freu dich einfach drauf wieder mehr Zeit mit ihr zu verbringen und lass sie auchmal mit ihren Freunden "dumm rum sitzen", wenn du sie tatsächlich nicht einengen willst. 

Ich an deiner Stelle (Bin  auch ein Mädchen) wäre auch so dreist und würde bis Freitag mich einfach nicht melden. Aber ich glaub das richtige ist ehrlich zu ihr zu sein. Frag sie mal nach etwas Zeit und wenn sie dir antwortet schreibst/ sagst du ihr was dich bedrückt. Sag auch wie wichtig es dir ist auch wennn es eigentlich nichts Großes ist. Und bitte sie darum etwas mehr Zeit wenigstens zum schreiben aufzubringen vorallem jetzt wo sie fertig sind.

Hey,

ich bin immer für Offenheit und Ehrlichkeit.
Kann natürlich sein, dass das bei ihr nicht gut ankommt, aber dann läuft bei ihr was falsch.

In einer Beziehung muss man sagen können, wenn einen was stört.

Ich hoffe ich konnte helfen,
Gruß BC

Es sind 6 Tage, es kann immer mal wieder sein, dass man mal ne Woche keine Zeit findet, das ist doch nichts Wildes, das kommt in so ziemlich jeder Beziehung mal vor. Mach dir keinen Stress. Nur, sollte das zum Dauerzustand werden, solltest du anfangen, die Sorgen zu machen.

Was möchtest Du wissen?