Freund sagt nicht versaut genug.

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

  • Die zentrale Frage hier ist, ob die "versauten" Praktiken und Stellungen, die Deinem Freund vorschweben, in Wahrheit üblich und verbreitet sind, oder ob er Dinge erwartet oder erträumt, die unüblich sind. Die Frage ist also, ob Du wirklich besonders schüchtern und verklemmt bist oder er plötzlich seltsam wird. Dies können wir nur dann halbwegs gut beantworten, wenn Du uns sagen würdest, was Ihr beide sexuell zusammen macht und was er gerne zusätzlich machen würde. Was meint er mit "versaut"?
  • Unabhängig davon sollst Du natürlich nur das machen, was Dir gefällt und was Du möchtest. Du solltest Dich nicht verbiegen oder überreden lassen zu Dingen, die Dir nicht gefallen. Natürlich musst Du selbst von den Dingen sexuell erregt sein, sie gerne wollen und genießen. Sex ist Spaß, Liebe, Zuneigung und Befriedigung -- und zwar von beiden, nicht nur von einem.
  • Dennoch könntest Du in Dich gehen, warum Du manche Dinge ablehnst und Dich fragen, ob manche nicht einen Versuch wert wären oder woran es liegt, dass Du sie nicht willst. Dies beträfe vorallem Stellungen und Praktiken, die allgemein verbreitet sind und von den meisten Frauen gerne ausgeübt werden.
  • Konkrete Tipps: Frage ihn, was ihn am gemeinsamen Sex mit Dir besonders gut gefällt und was er am meisten vermisst. -- Frage Dich, ob er Dich wirklich liebt und mag oder ob er Dich nicht doch irgendwie ausnutzt. -- Frage Dich selbst, warum Du bestimmte übliche Praktiken nicht magst und woran das liegen könnte.
  • Abschließend: "Versaut" zu sein, ist keine gute Eigenschaft. Alleine das ist schon dämlich, mal ehrlich. Wenn damit gemeint wäre, man solle offen und experimentierfreudig sein, dann wäre das in Ordnung. Wenn damit Standardpraktiken gemeint sind, ebenso. Aber wenn damit seltsame, primitive oder unwürdige Dinge gemeint sind, dann ist es eben nicht in Ordnung.

Sie ist 13!!!!!!!!!....

0
@Tollwut80

Woher weiß man das Alter? Davon steht in der Titelfrage nichts. Ich habe einfach auf den Wortlaut der Fragestellung geantwortet.

Vielleicht ist die ganze Frage ein Fake? Wer weiß das schon. Für einen externen Leser ist meine Antwort auf jeden Fall hilfreich im Sinne der Fragestellung. Mit Glück auch für die Fragestellerin, ganz egal wie alt sie nun wirklich sein mag.

0
@Tollwut80

hai', mein lieber tolli! sie ist mittlerweile "schon" 15, aber seit sie dreizehn war,hat sie schon mit diesen kerl, eine sexuelle beziehung gehabt. also, bis jetzt, schon eineinhalb volle jahre.

wo war die mutter, z.dieser zeit`? in meinen augen, eine fette anzeige für die mutter, wegen vernachlaessigung, der mutter pflichten, in sachen minderjaehriger tochter und sex.

alles liebe für dich, von mishiko!!

0
@Kajjo

lieber kajjo! hab ihr profil, sowie fragen und antworten, gelesen , wo sie unter anderem, ihr alter von 15 jahren angibt. und, du hast recht, wenn man nur nach der frage geht, ersieht man nicht, dass sie noch ein kind ist.

apropos, deine antwort, wahr spitzenmaeßig, aber eher für ein reiferes maedchen, geeignet.

liebe grüße von mishiko

0
@mishiko

Nein! Ich wahr 14 fast 15 und er wahr auch nicht so dass er nur sex wollte wir hatten nähmlich erst nach 4 monaten sex. Naja dass tut auch nix zu sache ich bin auch nicht ein mädchen wie andere die das wort sex hören und los kichern -.- Mein Freund will nur manchaml fotos machen und sowas wie analsex oder andere stellungen ausprobieren aber ich fühle mich halt manchmal als hätte ich publikum. Und er will dass wir zusammen pornos gucken.. Und meine Mutter weiß dass ich sex habe und es ist vüllig natürlich das mit ungefähr 13 mit solchen sachen anfängt ob die mutter dass weiß oder nicht!

0
@MeloniMaus

Liebe MeloniMaus, danke für den Stern für die die "hilfreichste Antwort". Noch kurz zu Deinen neu erwähnten Punkten:

  • Fotos oder gar Videos sind meines Erachtens inakzeptabel. Die enden irgendwann alle im Internet oder werden zumindest Freunden gezeigt. Man weiß nie, wie eine Beziehung auch mal im Streit zuende gehen kann -- Fotos und Videos von sexuellen Handlungen lässt man ganz grundsätzlich nicht von sich machen. Das hat rein gar nichts mit versaut oder offen oder experimentierfreudig zu tun, sondern ausschließlich mit Vernunft und Vorsicht.
  • Analsex ist für erfahrene Sexualpartner schon eine Variante, die Spaß bringen kann oder die viele einfach nur mal ausprobieren wollen. Die entscheidende Frage sollte sein, ob Du dieser Spielart sexuellen Reiz abgewinnen kannst. Wenn man so etwas überhaupt probiert, dann mit Streicheln und Massage am äußeren Anus und bei Gefallen dann speziellen Analplugs oder Analdildos und das bei beiden Geschlechtern abwechselnd, damit er auch weiß, wie sich das anfühlt. Dann ist die Frage: Fühlt sich das toll und erregend an oder nicht? Wenn nicht, dann ehrlich sein und einfach nicht machen. Auf keinen Fall einfach so beginnen oder aus Mut oder Druck mitmachen, was Dir nicht gefällt.
  • Pornos kann man mal schauen, aber ist das erregend? Für Mädchen so gut wie nie, denn die meisten Pornos zeigen Frauen in erniedrigenden Posen. Zudem sind Pornos dermaßen unrealistisch, dass Jungs offensichtlich auf falsche, dämliche, weltfremde Ideen wie Analsex in Eurem Alter oder andere seltsame Praktiken kommen, die in Wahrheit fast nie wirklich Spaß bringen. Er soll man weniger Pornos schauen und dafür mehr Zärtlichkeit und Liebe zeigen.
0

Du musst ja nicht gleich richtig versaute Sachen machen. Wenn Du 14 oder 15 bist, kannst Du Dich doch erstmal für einfache Dinge öffnen. Meine Freundin hat es z.B. mit 14 auch akzeptiert, dass ich mit ihr beim Sex gerne versautere Stellungen wie Reiter oder Doggy mache und ihr dabei regelmäßig den einen oder anderen Klaps auf den Hintern gebe. Mittlerweile hat sie sich da mit 14 schon total dran gewöhnt. 

Erstmal: Tu nichts was du nicht wirklich von dir aus WILLST und lass dich zu nichts überreden. Sex soll beiden Spaß machen und wenn du an etwas keinen Spaß hast oder etwas nicht ausprobieren willst dann hat dein Freund das gefälligst zu akzeptieren. Ich kann verstehen dass du ihn nicht verlieren willst aber schau mal, wie glücklich kannst du in einer Beziehung werden wo du, nur um deinen Freund bei dir zu halten, Sachen tun musst die du nicht willst? Du solltest ihm klipp und klar sagen dass du manche Dinge halt nicht probieren willst und wenn er das nicht akzeptieren kann, tut mir leid, dann sei froh dass du ihn los bist. Seine grösste Sorge sollte sein dass ihr BEIDE Spaß am Sex habt und nicht nur ER. Wenn er das nicht einsieht dann sollte er erstmal erwachsen werden.

Hallo ich ist doch egal wan man sex hat mein gott.wenn man sich liebt und lange genug zusammen ist,ist das völlig Inordnung. Ich bin auch 15 und hab auch echt fast alles ausprobiert ist doch gut wen man testet was einem gut tut und was nicht.Das ist doch normal.Meiner Meinung sollte jeder testen was einem gefällt und was nicht. Es ist heut zu tage normal das man früh sex hat. wir leben im 21.Jahrhundert.Im alter sollte man testen was man will. sich austoppen bevor man eine verpflichtung bekommt.Ich finde gut das ich weiß was mir gefällt und was mir nicht gefällt. was ich will und was nicht. Alle andere die meine meinung nicht teilen sind nur spiesig. ;-) LG Sarah

an sich solltest du dich nicht von ihm unter druck setzen lassen und er wiederum sollte dich nicht unter druck setzen. was allerdings für dich persönlich gut wäre, wäre, die angst vor solchen sachen zu verlieren, nicht, um sowas beim sex sagen zu können, sondern hauptsächlich für dich persönlich. man sollte zwar nicht durch die straßen laufen und penis schreien, aber du solltest vor dem wort o.ä. auch keine angst haben. angst (oder nenn es schüchternheit, verklemmtheit oder so) vor worten zeigt meistens ein gestörtes verhältnis zur sache selbst. ich denke mal, es fällt dir auch schwer, mit z.b. deinem freund über sex zu reden. dem solltest du entgegentreten, indem du dich damit beschäftigst, nur so kannst du dich letztendlich vor inneren zwängen befreien. das gilt auch für andere bereiche deines lebens.

was du schreibst ist unsinn. Sie ist halt nicht wie alle weiber.

0
@Mimi2012

mimi, SIE IST ERST 15! JAHRE JUNG!! sozusagen, noch ein unreifes kind, was die sexpraktiken, ihres freundes, betrifft!

0

Verbiege dich nicht für irgendwelche Sexpraktiken, die du nicht magst. Nur wenn es beiden Spaß macht, ist alles in Ordnung. Nur um ihn nicht zu verlieren? Meine Frage: für wie wertvoll hältst du dich selbst? Also wenn du ein gestärktes Selbstwertgefühl hast, dann wirst du ihm sagen, was du möchtest und was nicht. Alles andere hat nichts mit Liebe zu tun. Du erfüllst nur seine Begierde. Mehr Tipps kann ich dir nicht geben, denn dafür gibt es keine Tipps, entweder du achtest dich selbst und sagst ihm, was Sache ist oder du machst seine Spielchen mit und demütigst dich damit selbst. Aber das alles musst du selbst wissen, wie weit du über deine Person verfügen lässt. Bedenke, du bist frei geboren.

Also ich finde, dass Sex eine wunderschöne Sache ist. Wenn man sich liebt, sich vertraut und und sich selbst traut, eigene Wünsche zu äußern, dann ist es wirklich unbeschreiblich schön. Die betonung liegt aber darauf, dass BEIDE " ES " mögen. Was immer das auch ist. Unschön wird der Sex, wenn er zur Pflichtübung wird. Wenn einer zu etwas gezwungen wird, was ihm nicht gefällt. Natürlich kannst du mit deinem Freund auf Entdeckungsreise gehen. Dinge ausprobieren, nachmachen, verändern. Aber bitte bitte mache nur Dinge, die dir gefallen. Es gibt welche, die dir anfangs merkwürdig vorkommen können. Gehe langsam daran..... und höre SOFORT auf, wenn sie dich anwidern.Und mache bitte nichts, aber auch GARNICHTS nur ium ihm einen gefallen zu tun. Ihr sollte BEIDE Freude daran haben.

Überleg dir was du willst (also im Bett) und schau, ob eure interessen da übereinstimmen, lass dich nicht durch sowas verbiegen sondern bleib dir selbst treu.

:) Das ist eine sehr ungewöhnliche Frage. Aber ich versuch mal dir zu helfen. Was man unter 'versaut' versteht ist immer verschieden und individuell. Ich interpretiere unter versaut sowas wie 'Dirty Talk' oder sowas wie eine Verwendung von Sex Spielzeugen. So blöd es auch klingt,aber es hilft- guck dir Po*nos an ! Und guck wie du den Dirty Talk oder die anderen Sachen einbaust und bleib Locker beim Sex ! Lasse den Dingen einfach den freien Lauf :) Du schaffst das schon ;)

bleib die du bist.wenn du keine lust hast etwas neues auszuprobieren,dann musst du das auch nicht,wenn er damit nicht klar kommt,hat ER pech gehabt..so siehts aus.verstelle dich nie für einen mann,sei immer du selbst.

Das ist doch super toll, wenn du nicht so bist wie alle anderen. Lasse dich von ihm zu gar nichts drängen, wenn er das sagt, liebt er dich nicht so , wie du bist.

Hmmm, wenn er es nicht schafft dir die Scheu zu nehmen, dann hat ers nicht verdient. Seine Spielchen kann er auf Kommando woanders haben , aber da wird dafür gezahlt.

Der Gute soll Dir doch selbst verraten, was er gern hätte (hält er Dich für eine Hellseherin?) - Und DU entscheidest, ob Du das auch willst.

l.melonimaus! sag einmal, deine mutter kümmert sich zwar sehr genau um deine ernaehrung, so dass du abnehmen kannst .(hab in deiner anderen frage gelesen) aber, es hat sie herzlich wenig interessiert, dass du schon mit deinen 13!! jungen jahren einen festen freund, mit allem was dazu gehört, hattest??? würde mich interessieren, WIE ALT DEIN FREUND IST?
und sag ihn klipp und klar, seine sexuellen praktiken, soll er sich bei diversen käuflichen frauen holen und nicht bei einem kind, das du immer nocht bist. wenn er schon auf "sauereien" fixiert ist, soll er seine diesbezüglichen gelüste wo anders ausleben und nicht ein so junges und unerfahrenes maedel, wie du eines bist, dafür zu missbrauchen. LG von mishiko

Was möchtest Du wissen?