Freiwilliges Soziales Jahr in Cuba 2016?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du dich einer Organisation anschliesst, um ein FSJ auf Kuba zu machen, wird dir sicher nicht gestattet werden, privat bei deinem Vater zu wohnen - mal davon abgesehen davon, dass Kuba kein Dorf ist und dein Einsatzort weit entfernt vom Wohnort deines Vaters liegen kann.

Das https://www.berliner-missionswerk.de/freiwilligenprogramm/kuba.html vermittelt Freiwillige nach Kuba, ansonsten musst du mal bei einzelnen Diensten anfragen, ob sie Projekte auf Kuba haben, z.B. sozialer Friedensdienst, DRK, weltwaerts etc.

Allgemein ist zu sagen, dass das sozialistische Land kein gesteigertes Interesse daran hat, zu viel westlichen Einfluss ins Land zu lassen, entsprechend rar bis nicht vorhanden sind entsprechende Projekte im Land.

Fuer 2016 bist du allerdings schon viel zu spaet dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte möglich sein, zumal Du (davon gehe ich aus) perfekt Spanisch / castellan sprichst?

Auf der Seite unten findest Du eine nach Bundesländern gegleiderte Aufzählung der Organisationen, die ein FSJ im Ausland vermitteln. Wende Dich doch mal die Organisationen, die in Deinem Bundesland ansässig sind.

http://www.bundes-freiwilligendienst.de/ausland/freiwilliges-soziales-jahr-im-ausland-fsj.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?