Ist die "Freie Christengemeinde" eine Sekte?

33 Antworten

Also ich berichte mal über meine Erfahrung in einer Freien Christengemeine und über die Unterschiede zu katholischen Christen die kirchlich gebunden sind , wie ich es bin.

Aus reiner Neugier bin ich mal mit einem Onkel meiner Frau hingegangen der seit wenigen Jahren Teil dieser Gemeinde ist.

Freie Christen glauben an Jesus Sohn Gottes  genau wie im katholischen ,

Sind aber der meinung, dass man um an Jesus zu glauben und zu beten nicht in die Kirche gehen muss, denn egal wo man  sich befindet kannst du zu Gott sprechen wenn man dran glaubt.

Es gibt keine Gemeindesteuer 

Kein Altar und keine Abbildungen irgendwelcher heilige.

Ein einfach eingerichteter Saal mit einer freundlichen Atmosphäre.

Die Messe wird nach sehr freundlicher begrüssung anderer Gäste von einem Prädiger geführt der stink normal angezogen ist und keine überteuerten Gewand trägt .

Es wird schon fast wie in einem Gospel gesungen in die Hände geklatscht und aus der Bibel gepredigt .

Gemischtes Publikum, verschiedenster Nationalitäten, deutlich mehr jugend wie in einer Kirche anwesend und der sympathisch Lockere Prediger sorgte hin und wieder durch einen Witz für eine entspannte Stimmung.

Besonders emotional fand ich das gemeinsame beten für anwesende Gäste, die aktuell über humane oder gesundheitliche  Probleme plagten und die auch offen ausgesprochen hatten.

Ich hatte das gefühl zwischenzeitlich als Katholik nicht nur den tränen sondern auch Gott und Jesus so nahe wie selten zu sein .

Eine Dankbarkeit für das nötigste wie Essen Trinken und Gesundheit ist das was ich mit nach Hause nahm.

Ein Gefühl von  Zufriedenheit in meinem Leben, die ich nach einem Besuch in der Kirche nie hatte, sondern immer froh war das diese spießigen stunden vergangen waren.

Außerdem hat mich niemand zu irgendwas gedrängt und Mitglieder werden nicht aufdringlich irgendwo geworben daher kann ich mit fester Überzeugung sagen das es sich bei Freienchristen in keinen fall um eine Sekte handelt !!!!!!!!

Es wird oft zusammen gegessen gegrillt oder Kaffee getrunken um familiäre Gesellschaft zu genießen.

Hallo, Ihr lieben Mitmenschen, ich bin auch seit 4. februar 2011 Christin, mittlerweile eine ziemliche "lebendige" Christin und ich habe Veränderung in meinem Leben erfahren, auch einige persönliche erfahrungen mit Gott gehabt in Form von träumen oder Visionen bzw. kurze "Geistesblitze". Ich denke das allerwichtigste wenn man Jesus in sein Herz aufgenommen hat ist, das Wort Gottes, die Bibel kennen zulernen und in Ihr zu lesen und darüber nachzudenken. Genauso wichtig wie das studieren der Bibel, ist das gebet, also der persönliche Kontakt zu Gott, früh mittag, oder in jeder Lebensituation. Wenn man den Kontakt zu Gott sucht, vorrausgesetzt ist, daß man sein Herz öffnen kann, dann wird man auch Erfahrungen machen, die deine Persönlichkeit und auch deine Lebenssituationen verändern werden. Ich habe es selber erlebt und erlebe es immer weiter. Wir sind ja alle auf dem Weg und werden ständig weiter verändert, so wie Gott uns dann auch irgendwann gebrauchen kann, um sein Wort und das Evangelium weiterzugeben..ach das tue ich ja jetzt schon...ich will allen Mut machen, denn es gibt Hoffnung, vorrausgesetzt ist der tiefe unerschüttterliche Glauben an Jesus Christus, der für uns am Kreuz gestorben ist und unsere Sünden gesühnt hat. Ich kann nur tiefe Dankbarkeit bekennen und es rührt mich häufig zu tränen, wenn ich nur daran denke, daß Gott uns liebt und was jesus auf sich genommen hat. Diese Liebe die Gott uns gibt, können wir täglich weitergeben, vorrausgesetzt wir können sie annehmen und spüren diese Liebe in unserem Herzen, ein wunderbares gefühl des friedens und der freude..auch wenn unsere lebensumstände das oft nicht so zulassen kann, müssen wir immer wieder beten und mit Gott sprechen und um den heiligen Geist bitten, die kraft Gottes und die gaben des Heilgen geistes. Ich bin mir noch nicht sicher, was Gott mit mir vorhat, jder hat ja seine Aufgaben, momentan hänge ich "einfach noch am Weinstock" (Jesus sagt, ich bin der Weinstock, Ihr seid die reben)..ich hänge noch da, das heißt aber nicht, daß ich nur "rumhänge", sondern ich lese täglich im Wort, bete, danke und bitte und ich werde es zu gegebener zeit wissen, was meine Aufgabe unter uns Christen ist..vielleicht gründe ich ja auch einmal eine eigene Gemeinde, wer weiß, es ist Gottes Plan, nicht unserer! Ich wünsche euch allen eine gute zeit und den Segen unseres barmherzigen Gottes

1

Nun ja, haben wir nicht alle einen klaren Auftrag? Die Schöpfung bewahren und die Menschen mit Gott versöhnen? Mir scheint das oft sehr unausgewogen. Oft liegt das Augenmerk nur im Geistlichem. Aber Gott hat uns Menschen doch in einem wunderbaren Zusammenspiel von Geist, Seele und Leib erschaffen. So, wenn vor uns jemand steht, der Hunger hat, bitte lasst uns ihm etwas zu essen geben und ihn nicht mit einem "Gott segne dich" abspeisen.

0

Ich bin selbst davon betroffen meine Frau ist in diese Sekte beigetreten sie hatt sich verändert Kinder eingeschüchtert Verbot für Medien zuhause versucht mich ständig zu überreden das ich mit ihr gehe es führt jedesmal zum Streit hab aus liebe zu ihr 3 Jahre augehalten jetzt lasse ich mich scheiden von ihr weil sie so da manipuliert wurde das sie ihre Familie für die Kirche aufgibt mann wird von denn ständig angerufen ob mann zu Versammlung kommt und ist nur an der kicher gebunden in den andere wie die sagen ist Teufel jetzt habe ich meine Frau rausgeschmießen weil die Kinder benutzt hatt um sich rauszuschleichen Un bei deren Versammlungen dabei zu sein die Kinder hatt sie bei mir fremden Menschen gelassen. Hab mit ihr versucht kotakt aufzunehmen doch sie reden ihr ein das sie alles bis zu wassertaufe auch ihre Kinder vergessen soll wir haben 4 süße Kinder zusammen. Die darf nicht mal mit denn reden und ich weiß kein Rat mehr. Wenn nur ein Teil der Familie nicht in der kicher ist lasst beide Finger von ich Bitte euch.

Ist CVJM eine Sekte oder eine anerkannte christliche Gemeinschaft?

...zur Frage

Ist Damanhur eine Sekte?

Also es gibt ja diese Gemeinschaft oder Kommune die sich Damanhur nennt, aber ist das wirklich eine Sekte? Wenn ja ist es eine gefährliche Sekte? Oder ist das Quatsch und das ist keine Sekte?

http://www.damanhur.org/de

...zur Frage

Ist der Islam eine Sekte?

Ist der Islam eine Sekte?

...zur Frage

Sekte, Psychogruppe, religiöse Gemeinschaft

Kann mir jemand diese drei Begriffe definieren und mir den Unterschied nennen. Immer wenn in Google danach suche werden die Begriffe unter eine Decke gesteckt.

...zur Frage

Ist die Freie Christengemeinde eine Sekte? (frei evangelisch)

Ich bin Russland Deutsche (15.Jahre alt) und habe jetzt endlich mal Freundinne gefunden die das auch sind! Sie erzählten mir immer von ihrem Glauben und das ich mal in ihre Kirche (Gemeinde) kommen soll was ich auch tat doch dann saß ich da und sah wie sie aufeinmal zu einem Heilligen Geist sprachen und beteten naja war schon bisschen komisch! Sie sind zwar meine Besten Freunde und ich dachte anfangs auch das sei alles echt! Doch langsam kommt mir das auch komisch vor z.B sagen sie das Der Facebook Erfinder der Teufel sei oder überhaupt alle Superstars? ich weis nicht das sind doch ganz normale Menschen wie Du & ich ? ich versteh nicht mehr was ich glauben soll & was nicht! ich bin erst vor kurzem wieder zu Realität gekommen! was sagt ihr dazu? Bitte hilft mir ist das nur alles Gehirnwäsche oder ist das wirklich Tatsache ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?