frau will in swingerclub

10 Antworten

Man muss im Swinger Club nicht unbedingt Partnertausch machen, oder Sex mit Fremden haben. Es gehen viele Paare auch hin und haben nur Sex miteinander. Viele finden es anregend, wenn sie Sex in einem Raum mit anderen haben, wohlwissend dass es Leute gibt, die ihnen dabei zuschauen. Man kann auch erst mal anderen Paaren nur zuschauen, und sich durch zuschauen heiss machen. Und wenn das Zuschauen genügend anregend war, zieht man sich in eine Ecke zurück und hat nur Sex mit dem eigenen Partner oder Partnerin. Das kann auch sehr anregend sein.

Bevor man Sex mit Fremden im Swinger Club hat, muss man sich mit dem eigenen Partner einig sein, was der erträgt oder nicht. Viele Männer und auch Frauen geben sich zwar nach aussen hin modern und tolerant. Aber wenn es dann tatsächlich so wie kommt, können sie ihre Eifersuchtsgefühle dann doch nicht unterdrücken und fühlen sich aufs äusserste gekränkt.

Deswegen würde ich Dir empfehlen, vereinbart vor Euerm ersten Swinger Clubbesuch mal, dass Ihr nur miteinander Sex habt und nicht mit Dritten.

Dann redet nochmal drüber, wie das mit Dritten ist. Und wenn Du mit anderen Frauen rummachen willst, dann musst Du selbstverständlich auch Deiner Frau zugestehen, dass sie dann auch mit anderen Männern rummacht.

Swingerclub ? Sex ohne eine Beziehung geht gar nicht. Ich bin sehr tolerant was Sex angeht.

Ich habe mit meiner ersten Frau einen Club besucht, weil sie es gern mal mit anderen Männern (auch mehr als einer)  ausprobieren wollte. Das Ergebnis: Ich fand sie nur noch abstoßend und habe mich von ihr getrennt, weil sie weiter dahin wollte. Es gab auch keinen Kompromiss, da ich den Gedanken nicht etragen konnte, dass sie mit anderen Sex hat. Heute (5 Jahre später) hat sie darauf auch keine Lust mehr, weil nach einer gewissen Zeit der Kick fehlt. Leider zu spät für uns beide. Sie hat mir geschrieben, dass sie es sehr bereut und jetzt weiß, dass es nur eine vorübergehnde Befriedigung ist. Ich empfehle allen, ein wenig mehr an die Zukunft zu denken sonst endet es wie bei Domenica in HH. Allein , einsam und keine Mensch da, der einen wirklich gern hat und auch für einen da ist. Toleranter Sex hat meiner Meinung nichts mit wildem Rumfi.... zu tun. Zu Hause neue Sachen ausprobieren ist die bessere Variante und macht auch Spass. Zum Schluss, meine Exfrau hat sich im letzten Jahr das Leben genommen. Ein Grund dafür ist, dass unsere Kinder die Eigenarten (Swingerclubbesuche) ihrer Mutter abklehnten und sie keinen Kontakt mehr wollten. Meine Toleranz ist,  Fehler, Eigenarten und Macken zu akzeptieren, aber in der Liebe, das Sexleben mit Fremden teilen geht gar nicht. Seit 3 Jahren bin ich mit einer Frau zusammen, die spätstens aller 2 Tage hemmungslosen Sex haben möchte und auch einige Sachen ausprobiert, aber nur mit mir, weil sie mich genauso liebt, wie ich sie und Sex mit anderen lehnt sie strikt ab. Sie sagt , mein Stolz und mein Leben wären sonst nicht mehr da und sie möchte auch später noch mit einem Menschen wie mir zusammen leben und glücklich sein. Ich, als Unternehmer mit mehr als 250 Angestellten finde diese Einstellung gut. Gegeseitiges Vertrauen, Toleranz und Loyalität sind der Grund meines Erfolges, an dem meine jetzige Frau einen großen Anteil hat. Denkt darüber nach, wie sehr ihr denjenigen verletzen könnt, der euch liebt. Holger

ganz so kann man es nicht ausdrücken denn ich und mien partner sind beide leidenschaftliche swinger ... und haben auhc beide spaß daran es liegt eher daran dass man die persönlichen grenzen absprechen soll bzw MUSS wo auhc nur ein kleiner kuss zugehört wenn nein dann nein ... wir habne paare kennengelernt die schon seid über 20 jahren swingen und immer noch sehr glücklich miteinander sind ! und dass man keinen hat stimmt auhc nciht man muss nur wissen wem man soetwas erzähöen kann viele unserer freunde wissen darüber bescheid und behandeln uns nicht anders wie vorher auhc sind teilweise sogar selber interessiert an einem club ... man kann keinen swinger schölecht reden ... es liegt einfach nur an der kommunition der paare oder menschen !

0

Geht es langsam an. Geht erstmal hin, schaut Euch um, guckt ein bisschen zu, was andere so treiben. Wenn Euch die Lust packt, beschäftigt Euch erstmal miteinander, fummeln oder auch mehr ;-)

Nachdem sich in SC meistens der Großteil der Leute schon länger kennt, wirst Du vermutlich sowieso nicht gleich 'ran gelassen'. Auch wenn der Ruf ein anderer ist, so geht es auch hier ein Stück um Sympatie und Vertrauen, was erstmal aufgebaut sein will.

Wenn Deine Frau den Wunsch äußert, frage sie doch, was sie für Erwartungen hat, was sie sich vorstellt zu tun, was für sie in Ordnung ist, was Du tust.

Das A und O für Swingerpaare ist der offene und ehrlich Umgang miteinander und der Respekt vor den Grenzen des Anderen.

Dann kann man nur wünschen: Viel Spaß ;-)

Mit der Freundin (als Pärchen) in einen Swingerclub - Erfahrungen?

Hallo zusammen,

ich bin der Niklas :) Bin 23 Jahre alt und mit meiner Freundin Judit seit 3,5 Jahren zusammen. Wir spielen momentan mit dem Gedanken zusammen mal in einen Swingerclub zu gehen. Am liebsten wäre uns eine Art Pärchenabend. Kann mir jemand hier von seinen Erfahrungen, was das anbelangt, berichten?

Wir sind uns sicher, dass das keine Belastung für uns wäre. Haben auch kein Problem damit unsere Sexualität zu zeigen.
Wir haben nach etwa einem Jahr Beziehung das erste mal bei Omegle (natürlich nur nach Aufforderung, nicht von vorne herein) für jemand vor der Cam Sex gehabt. Also sie hat mir einen gewichst und geblasen und dann haben wir es noch Doggy gemacht. Haben wir auch öfters wiederholt und fanden es immer mega erregend, dass sich jemand am Sex von uns aufgeilt. Das ganze ging dann über dass wir einen xHamster Account erstellt haben. Dort haben wir Fotos und Videos von uns hochgeladen (immer ohne Gesicht). Die Reaktionen darauf haben uns dann noch geiler gemacht - auch hier wieder dass andere sich darauf befriedigt haben.

Jetzt möchten wir wieder etwas Neues ausprobieren und sind auf einen Swingerclub gekommen. Wie läuft das da so ab und was kann man erwarten wenn man so offen ist wie wir?

...zur Frage

Beim Swingerclubbesuch den Nachbarn getroffen, was tun?

Halo,

habe gestern im Swingerclub meinen Nachbarn getroffen, er ist Mitte 30 und verheiratet. Seine Frau war nicht dabei. Wir haben uns auch zusammen vergnügt, aber irgendwie habe ich heute ein schlechtes Gewissen. Soll ich seiner Frau sagen, oder soll ich ihn weiterhin auch privat treffen ?

...zur Frage

Meine Freundin will mich (w, 19) in den Swinger-Club mitnehmen

Hallo, meine Freundin will mich in einen bekannten Swinger-Club mitnehmen. Sie sagt, dass es da tabulos abgeht. Soll ich mitgehen? Ich habe allerdings einen Freund, den ich dann auch mitnehmen würde. Als Frau wird man da dann doch viel angemacht. ich weiß nicht, wie ich dann reagieren soll. Soll ich dann meinen Freund um Erlaubnis fragen, wenn ich mit z.B. mehreren Männern mitgehen würde, was mich schon interessieren würde. Ich bin 19 und mit meinem Freund zwei Jahre zusammen. Das müsste die Beziehung dann doch wohl aushalten. Er würde dann ja auch seinen Spaß mit anderen Mädels haben.

...zur Frage

Dreier mit Ehefrau?

Hallo zusammen, Ich habe schon seit langem dass verlangen meine Frau mit einem anderen Mann fic. zu sehen. Der Gedanke daran geilt mich total auf. Oft beim SB stelle ich mir immer vor, dass sie von einem anderen gef wird.so gar paar mal ich sie geträumt habe . Ich würde diese Vorstellung gerne real werden lassen. Ich weiß aber nicht wie, da ich damit noch gar keine Erfahrung habe.

Ich traue mich nicht meine Frau darauf anzusprechen, da ich Angst vor einer negativen Antwort habe. Ich suche nun Tipps wie ich meine Vorstellung umsetzen kann. Ich weiß darüber sprechen ist die beste Lösung, aber dies scheidet im Moment für mich aus. Eventuell weiss ja jemand einen guten Trick wie mann meine Frau zum femdfic. bringen kann und ich dabei zuschauen kann.

Mein Frau ist 33 . Also wer intressiert ist, bitte gute Tipps geben Herzlichen Dank Lg Piaw

...zur Frage

Auf einen Dreier zu sprechen kommen?

Ich bin mit meiner Freundin nun seit 4 Jahren zusammen und selbst 20 Jahre alt. Ich liebe Sie über alles und möchte sie auf keinen Fall kränken. Nun meinte sie selbst, dass sie sich einen Dreier vorstellen kann (jedoch nur mit einer Frau). Selbst möchte ich dabei keinen Sex mit der anderen Frau haben, bin dagegen nicht abgeneigt mit zu machen und dabei eben nur Koitus mit meiner Freundin zu haben. Wie komme ich auf das Thema am besten zu sprechen? Welche Frau wählt man da aus ? Swingerclub kommt nicht in Frage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?