Frage an die Langzeit-Brillenträger

19 Antworten

Deine Brille sitzt zu eng am Kopf an. Geh zum Optiker und lass sie richten. Ich habe auch keine Druckstellen von den Pads an der Nase. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich eine leichte Brille trage, das Gestell ist leicht und die Gläser sind aus Kunststoff.


Rocketeer 
Fragesteller
 12.01.2010, 12:12

Danke, werde ich machen! Meine Brille ist aus Glas, könnte also sein, dass es daran liegt. Auf der Nase habe ich aber komischerweise keine Druckstellen, nur eben hinter den Ohren. Ist aber auch keine Brille, bei der sich die Bügel nach aussen biegen können.

0

Die Kopfform hat sich der Brille angepasst. Überlege ob du dir nicht eine neue Brille machen läßt die besser psst!

Nö, bei mir ist das nichts. Ich habe allerdings auch eine besonders leichte Brille. Entweder sitzt Deine Brille nicht richtig oder sie ist zu schwer. Am besten mal beim Optiker prüfen lassen.

Geh mal zum Optiker und frag nach. Ich habe nur Dellen an der Nasenwurzel...

Habe ich auch.Das ist wohl ganz normal.


Junxmutter  17.02.2010, 13:14

die Brille ist zu schmal... es gibt Brillen in verschiedenen Größen. :)

Auch Köpfe können ihre Form im Wachstum verändern!

0