Fotografieren ohne Schatten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In meiner Ausbildung habe ich es so gelöst: Ich hatte einen weißen Hintergrund und habe auf so Äpfel leuchten müssen, hinten war so ein nerviger Schatten den ich nicht haben wollte. Ich habe einfach mit einem anderen Blitzgerät den Schatten angleuchtet und aber den Gegenstand nicht berückstichtigt sondern wirklich nur auf den Schatten(mit dem 2Blitz)!Man kann es dann auch so machen, dass der schatten ganz verschwindet(den Blitz stärker stellen) Aber du kannst ja mal testen du nimmst 2Taschenlampen. Du stellst dich zu einer hellen Wand und leuchtest vor deine Hand und mit der 2 nur auf den Schatten. Da wird er zwar jetzt nicht 100% verschwinden, weil es einen Taschenlampe ist und mit Blitzgeräten ist das natürlich viel genauer! Aber er wird deutlich heller.

Ja es bringt nichts wenn man rundherum Blitze oder Fotoleichten aufstellt, dann sind es 5Schatten die in verschiedenRichtungen gehen!

Hoffe es klappt, bei mir auf jedenfall;)

LG

Hallo!! wie jemand bereits beantwortete indirekt blitzen, sonst so gut wie möglich mit der vorhandenen Lampen beleuchten.. seitlich und von oben nach unten.. (davor oder am Rechner Weißausgleich durchführen. Eventuell mussen Sie die ISO Empfindlichkeit etwas höher einstellen und Stativ verwenden. Wenn Sie keinen Blitz haben der indirekt blitzen kann nutzen Sie weisse Pape oder ähndliches um den Blitzstrahl von der Seiten zu reflektieren und so die Schatten minimieren. Hier muss mann etwas ausprobieren um die beste Möglichkeit für Ihre Kamera zu finden. Eine andere Möglichkeit. Viel Erfolg!!

Wenn du nicht zu große Gegenstände o.ä. wie den Stuhl fotografierst, kannst du auch mit nem Aufheller auf die Schattenseite gerichtet arbeiten..

 - (Foto, Kunst, Fotografie)

Danke euch für die schnellen Antworten - werde es an sie weiterleiten....

0

Was möchtest Du wissen?