Fotografieren ohne Schatten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In meiner Ausbildung habe ich es so gelöst: Ich hatte einen weißen Hintergrund und habe auf so Äpfel leuchten müssen, hinten war so ein nerviger Schatten den ich nicht haben wollte. Ich habe einfach mit einem anderen Blitzgerät den Schatten angleuchtet und aber den Gegenstand nicht berückstichtigt sondern wirklich nur auf den Schatten(mit dem 2Blitz)!Man kann es dann auch so machen, dass der schatten ganz verschwindet(den Blitz stärker stellen) Aber du kannst ja mal testen du nimmst 2Taschenlampen. Du stellst dich zu einer hellen Wand und leuchtest vor deine Hand und mit der 2 nur auf den Schatten. Da wird er zwar jetzt nicht 100% verschwinden, weil es einen Taschenlampe ist und mit Blitzgeräten ist das natürlich viel genauer! Aber er wird deutlich heller.

Ja es bringt nichts wenn man rundherum Blitze oder Fotoleichten aufstellt, dann sind es 5Schatten die in verschiedenRichtungen gehen!

Hoffe es klappt, bei mir auf jedenfall;)

LG

Hallo!! wie jemand bereits beantwortete indirekt blitzen, sonst so gut wie möglich mit der vorhandenen Lampen beleuchten.. seitlich und von oben nach unten.. (davor oder am Rechner Weißausgleich durchführen. Eventuell mussen Sie die ISO Empfindlichkeit etwas höher einstellen und Stativ verwenden. Wenn Sie keinen Blitz haben der indirekt blitzen kann nutzen Sie weisse Pape oder ähndliches um den Blitzstrahl von der Seiten zu reflektieren und so die Schatten minimieren. Hier muss mann etwas ausprobieren um die beste Möglichkeit für Ihre Kamera zu finden. Eine andere Möglichkeit. Viel Erfolg!!

Wenn du nicht zu große Gegenstände o.ä. wie den Stuhl fotografierst, kannst du auch mit nem Aufheller auf die Schattenseite gerichtet arbeiten..

 - (Foto, Kunst, Fotografie)

Danke euch für die schnellen Antworten - werde es an sie weiterleiten....

0

Gestalterin Werbetechnik Schattenseiten?

Was sind so die negativen/ schatten Seiten des Berufes Gestalterin Werbetechnik?!

...zur Frage

Canon Eos 70d wirfst komische grüne schatten und Scheine um Bild?

Hallo,

im Bild 1 seht ihr die komischen grünen Schatten die meine Kamera macht, auf jedem Bild sind diese Schatten grün, egal welche Lichtverhältnisse, manchmal auch einfach mitten im Bild nur kleinere Stellen. Auf Bild 2 kömmt ihr diesen komischen Schein sehen der die Kamera wirft, ich frage mich wie ich das weg bekomm? Was kann ich machen damit der komische Schatten weg geht und der Schein weg geht?

...zur Frage

Tischtennisbelag Klebereste entfernen?

Hallo,

ich habe vor kurzem meinen Tenergy 05 Belag von meinem Schläger abgezogen.

Der Belag befindet sich in gutem Zustand , auf der Seite des Belages, welche auf das Holz geklebt wurde sind noch sehr viele Klebereste vorhanden.

Hab schon probiert diese mit dem Daumen abzureiben, kein Ergebnis.

Ein Bild habe ich angehängt. Was kann ich tun um die Klebereste zu entfernen und den Belag nicht zu beschädigen?

MFG

...zur Frage

Passen folgende Fotos zum Thema 'Licht und Schatten'?

Also, wir müssen in Kunst eine Collage anfertigen mit eigenen Fotos zum Thema 'Licht und Schatten'. Nun bin ich mir aber unsicher ob einige meiner Fotos dazu passen würden. Was meint ihr? Zählt das im tiefsten Sinne noch zu Licht und Schatten? Danke im voraus!

...zur Frage

Cheatday/Fresstag Strategie um mehr zu verzehren an Junkfood?

Hab bald mein Cheatday nach Monatelanger diät und gutem Ergebnis möchte ich 1 Tag richtig ausrasten da ich auf süßes und fastfood verzichten musste. Das Problem ist ich bin nach einem Döner schon K.O. Auf meinem Zettel will ich jede fastfood kette leer essen nebenbei ben und jerries dunkin donuts und giotto gönnen. Gibts da ein trick um nicht sofort satt zu werden. Hab an sowas gedacht wie kleine mahlzeiten aber dann alle 20 minuten. Heisshunger ist wichtig will ihn erzwingen.

Bitte nicht über sinn und unsinn des fresstages diskutieren diese sind mir bewusst.

Thxx

...zur Frage

Schnee - lange Belichtungszeit?

Ich würd gern fallenden Schnee fotografieren und im Fokus einen Ast oder etwas anderes, das sich eben nicht bewegt. Ich hab ein Stativ und die Canon EOS 550d. Aber ich schaff es nicht, die Belichtungszeit (mit Blende 10, würde ich vorschlagen, weil Blende 1,8 mir hier gar nichts nützt, weil der Hintergrund dann so verschwommen ist...)

Anderes Beispiel: ich würde auch gerne ein Portrait von jemandem schießen, der z. B auf einem Stuhl sitzt und außenrum sind Menschen die sich bewegen. Deren Bewegung soll man sehen, die Person sollte aber scharf sein und auf keinen Fall so überbelichtet (wenn ich die Iso hochzieh, wird die Belichtungszeit wieder zu kurz) wie auch im 1. Fall.

(Auf welchem Programm sollte ich am besten fotografieren ?)

Brauche alle Tipps, dies dazu gibt (Bitte keine Links...) Danke !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?