Fotoformate: 11er, 10er, etc ... aber was ist das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist die kurze Seite des Bildes. 10er bspw. ergibt Fotos von ca. 10 x 15 cm, wenn sie mit einer Spiegelreflexkamera mit dem Seitenverhältnis (Bildsensor) 2 : 3 oder vom Kleinbildfilm 24 x 36 mm aufgenommen wurden.. Wenn du sie etwas kleiner haben willst, nimm das 9er Format. http://www.fotodienste.eu/inf/inf/01formate.html

41

Olympus-DSLR und die meisten Kompakten haben, falls nichts anderes eingestellt worden ist, ein Seitenverhältnis von 3 : 4.

0

Das bezeichnet die Seitenlängen in cm der Schmalseite des Fotoausdrucks.

Beim einer Aufnahme im Bildformat von 3:2 also 10 x 15 cm, 13 X 18 cm usw; bei 4:3 oder 16:9 entsprechend angepaßt im Ausgabeformat.

G imager761

Was möchtest Du wissen?