Fotobearbeitung: Soll ich nach der RAW-Bearbeitung in JPEG oder in TIFF speichern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du die Bilder danach nicht mehr bearbeiten willst, ist jpg auf alle Fälle gut, da es weniger Speicherplatz benötigt. Allerdings mit hoher Qualität abspeichern.
Solltest Du die Bilder nach dem Export öfter bearbeiten ist tif besser, da es verlustfrei (im Gegensatz zum jpg) ist. Hier kannst Du es aber auch mit LZW-Komprimierung abspeichern - das spart Speicherplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?