Formfaktor der Parabel berechnen `?

...komplette Frage anzeigen Bild dazu - (Mathe, Mathematik)
Support

Liebe/r database1,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Der Formfaktor sagt ja aus, "wie breit" die Parabel ist, und ob sie nach unten oder nach oben geöffnet ist. Also: Wenn a negativ ist, ist die Parabel nach unten geöffnet, wenn a positiv ist nach oben. Wenn der Betrag von a groß ist, dann ist die Parabel "eng", wenn a nahe bei Null ist, dann ist die Parabel "breit". Aber das alles hat nichts mit dem Scheitelpunkt zu tun. Denn wie der Name "Formfaktor" ja schon verrät, es wird nur die Form und die "Richtung" 8also nach oben oder nach unten geöffnet) durch a festgelegt, während der Scheitel die Position der Parabel festlegt. Das heißt auch: Aus dem Scheitel kannst du keinerlei Infos über die Form oder über den Formfaktor herauslesen, weil bei einem gegebnem Scheitel jede Form möglich ist. Du kannst den Formfaktor nur dadurch bestimmen, dass du einen weiteren Punkt gegeben hast und diesen in die allgemeine Form einsetzt (Also für x den x-Wert des Punktes, für y den y-Wert des Punktes) und dann nach a auflöst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a= (y-ys) / (x-xs)² und P(x/y) und S(xs/ys)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?