Football werfen wie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Griff beschreibt "bemerkenswert" gut. Die Wurfbewegung ist weitgehend die gleiche wie beim technisch korrekt ausgeführten Schlagballweitwurf (Sportunterricht...). Also über die Schulter ausholen, nicht wie beim Kugelstoßen. Lediglich das Abklappen des Handgelenks am Ende der Wurfbewegung erfolgt nicht nach vorn, sondern nach rechts (bei einem Rechtshänder), sodass die Finger dem Ball die Rotationsbewegung im Uhrzeigersinn mitgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man es nicht von Joe Montana lernt, von wem dann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin zwar kein erfahrener Footballspieler, jedoch dachte ich, dass ich den Trick relativ gut raus hatte.

Du hältst den Football mit der Hand relativ weit unten, also nicht mittig, so hast du dann die Möglichkeit, ihn leichter zu drehen. Also das quasi nur der kleine und der Ringfinger in dieser Einkerbung sind, der Rest der Hand eben an der Unterseite.

Und nun ausholen und nur eine ganz kleine Handbewegung machen, dann dreht er sich von allein.

Üben kannst du das am besten mit einem Freund. Ihr werft euch die Dinger immer hin und her, bis einer es kann und dann kann der andere jeweils von der Technik des anderen abgucken!

Ich spreche nur aus Amateurwissen, also sorry, falls das absoluter Mist ist, was ich schreibe.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rookie145
21.01.2016, 08:57

Danke schon mal aber was meinst du mit kleiner Handbewegung? 

0

Was möchtest Du wissen?