FL Studio Melodien Lernen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mokkaman22
14.09.2014, 15:19

Danke für deine Hilfe, ich hab schon ne menge Tutorials von dir geguckt, aber eher auf HowToWie bezogen ^^ (Deine videos haben übrigens dazu beigetragen das ich mir fl gekauft habe) xD

1

Hi,

falls du kein Keyboard hast, spiele doch einfach mit der Tastatur und vor allem dann mit Akkorden. Diese kannst du dann später in der Piano roll sauber nachklicken.

Es hilft auch mit dem Arpeggiator zu experimentieren, der schnelle sinnvolle Tonfolgen produziert.

Wg. Tutorial: gleich vom großen Meister lernen : )

Du siehst, so etwas braucht seine Zeit

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mokkaman22
14.09.2014, 15:22

Danke für den vorschlag :)

0

ich benutze auch FL Studio und habe herausgefunden, dass wenn ich eine bestimmte Reihe von Akkorden (meistens jeder einen Takt lang, also 4 Viertel) als Basis nehme, ich danach super darauf eine Melodie schreiben kann. Ich beginne meistens so: ein Dreiklang, von dem ich den mittleren Ton entferne (also statt a-c-e nur a-e) und dann einfach so weiter... das wichtigste bei FL Studio: rumprobieren, eigene Dinge erstellen usw. Macht dann auch umso mehr Spaß. Hoffe ich konnte helfen! LG Panda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen dank für sooo viele fleißige beantworter, hab mir die Videos mal angeguckt und glaube, dass ich da jetzt n bisschen weiter komme ^^

LG mokka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab da paar freunde für dich gefunden.: google.de youtube.de ... sonst kann ich dir sagen: Wenn du sowas machen willst wie mit FL S11 Musik zu machen, dann brauchst du dafür Talent sonst geht das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CMCB92
09.09.2014, 14:28

FL Studio ist das beste Programm für Anfänger/Einsteiger. Ich habe selber 2007 mit FL Studio angefangen und benutze heut noch FL Studio. FL Studio hat meiner Meinung nach den besten Workflow mit dem man schnell und einfach Musik machen kann. Viel mehr ist es abhängig woher du deine Sounds/Effekte beziehst. Sprich welche VST's du benutzt. Diese Jahr bin ich z.B. an einen Punkt angekommen indem mich FL Studio mit den Funktionen einschränkt. Steige momentan auf Cubase um ;)

Talent braucht man sowieso bzw. Taktgefühl usw. Doch wenn man etwas Talent hat lässt sich das am einfachsten mit FL Studio umsetzen.

0

Was möchtest Du wissen?