FL Studio 12 oder Logic Pro X?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich ist es egal welche DAW man nutzt. Können tun die im Prinzip alle das gleiche.

Die ganzen Künstler nutzen verschiedene Musik Programme. Nur die VST's sind die immer wieder die gleichen.

Das wichtigste ist das du dich in deiner DAW wohlfühlst. Wenn dein Workflow im Programm  A besser ist als in B dann nimm A. Lass dir nicht einreden das dass eine besser sei als das andere. Schließlich machst du die Musik und nicht ein anderer ;) 

Wenn du mit beiden gleich gut klar kommst empfiehlt es sich natürlich Pro Logic X zu nehmen. Das harmoniert mit deinen Mac am besten. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Logic X ist definitiv die professionellere DAW mit mehr möglichkeiten und einem ähnlichem Workflow wie du es an einem echten Mischpult hättest. Am besten beides mal ausprobieren. In irgend einem Musikladen kannst du bestimmt mal ran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Logic Pro X natürlich

FL Studio ist nur gut wenn du nichts viel Geld ausgeben willst und trotzdem was gutes bekommen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?