Fk(x)=x^2+kx-k

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

pq-formel ergibt unter der wurzel nix negatives und auch nicht 0 also gibt es 2 lösungen; -k/2 +- wurzel (k²/4 +k) und zu b) setzt du den punkt (1;1) ein also 1=1+k-k und dann hast du gezeigt, dass der punkt auf allen liegt.

Was möchtest Du wissen?