Fischertechnik oder Lego Mindstorms?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin da auch eher bei Lego, weil man einfach viel mehr Möglichkeiten hat und seine Modelle realistischer gestalten.

Ebenfalls ist die Auswahl an Teilen größer und die Bezugsquellen sind einfach weiter verteilt als bei Fischer Technik.

Fischer Technik hatte seine Blütezeit vor 20-30 Jahren, heutzutage spielt dieses Konstruktionsspielzeug kaum noch eine Rolle.

Darüber hinaus gibt es für Lego definitiv mehrere Communities, in denen man sich informieren und sein Hobby teilen kann.

Und im Falle des Nichtgefallens, lässt sich Lego besser verkaufen, als Fischer Technik.

Gruß


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu dem Thema Roboter Spielsysteme Vergleiche gibt es eine ausführliche Zeitschrift: Bezugsquelle und Auszüge findest du hier:

https://shop.heise.de/katalog/make-2-2015

Fischertechnik hat inzwischen ganz schön aufgeholt mit mehr Rechenpower und Zubehör. Trotzdem hat Mindstorms von LEGO vor allem spielerisch gesehen und unter dem Gesichtspunkt "plug and play" die Nase vorn.

Für Bastler empfielt sich auch ein Blick auf Arduino oder auch prozessortechnisch auf den neuesten Raspberry Pi 3 in der Education Ausgabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?