Fisch essen noch unbedenklich nach Fukushima?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich wäre eher bei Fischstäbchen vorsichtig, die aus irgendwelchen Fischen bestehen, die man im Pazifikraum gefangen hat.
Aber Lachs aus Aquakultur in Norwegen? Da hätte ich eher Bedenken wegen der Antibiotika, mit denen der vermutlich behandelt worden ist. Aber so lange du den nicht jeden Tag isst, sondern vielleicht einmal pro Woche, ist das schon in Ordnung.
Und wegen Fukushima ist jetzt auch nicht ganz Japan verseucht. Also ich würde mir da gar keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?