Fisch aus der Dose in die Mirkowelle?

6 Antworten

Einen wahren Freund kümmert es nicht, wenn du pleite bist. Ob du eine Nervensäge bist, was du wiegst, ob du ihn monatelang nicht gesehen hast, Dein zuhause unordentlich ist, was du für Klamotten trägst oder was für eine Vergangenheit du hattest. Eure Unterhaltungen gehen dort weiter, wo sie aufgehört haben, auch wenn sie schon monatelang vorher stattgefunden haben. Er mag dich so wie du bist.

Es geht.

1.
Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Konservendose
suche dort nach Mikrowelle.
Das sind also Konservendosen, die aber oben einen Kunststoffdeckel haben.

2.
Bei einer normalen Konservendose muss also der Deckel unbedingt runter,
sonst kann die Mikrowelle nicht in die Flüssigkeit des Essens
und damit dieses nicht erwärmen.

3.
Ich hab's Probiert.
Konserve mit 800g gefüllte Paprika in 600W Mikrowelle. Deckel ab!
Zuerst gab's Funken zwischen Dosenboden und Metallrost in der Mikrowelle. Deshalb einen Teller drunter gestellt.
Danach ging's normal.
Wer einen drehenden Glasteller als Mikrowellen-Boden hat, hat das Problem nicht.
Zur Zwischenkontrolle 2 Minuten + 3 Minuten + 2 Minuten + 1 Minute

==> Perfekt!

Tu ihn auf nen Teller, Metall in der Mikrowelle ist nicht gut!!!

Was möchtest Du wissen?