Firmung ohne Kommunion?

3 Antworten

Die Firmung ist quasi eine Bestätigung der beiden vorangegangenen Sakramente. Möglicherweise lässt sich da im Ausnahmefall die Kommunion überspringen. Hängt sicher auch vom zuständigen Pastor und den Umständen, die dazu geführt haben, ab.

die firmung ist die erneuerung des taufversprechens was die paten und eltern in stellvertrettung für den täufling abgegeben haben, das wird nun vom firmling erneuert, da man dabei auch das abendmahl zelebriert ist die kommunion mit eingeschlossen aber frage doch mal bei eurem pfarramt nach

wenn Du keine 1° Kommunion empfangen hast, kannst Du auch die Firmung nicht bekommen. Du kannst jedoch die 1°hl. Kommunion nachtraeglich machen jedoch vor der Firmung.

Was möchtest Du wissen?