Firefox-Unsere Systeme haben ungewöhnlichen Datenverkehr aus Ihrem Computernetzwerk festgestellt-Diese Meldung kommt bei jedem neuen Tab.. Wie behebe ich es?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuche folgendes: 

1.) Deinstalliere Firefox    

2.) Gib ins Suchfeld bzw. unter Suchen  %appdata%  ein  >  Roaming  > lösche dort den Ordner "Mozilla".  In diesem Ordner sind alle Firefox-Einstellungen, Lesezeichen und der Verlauf gespeichert.

3.) Installiere Firefox neu. Dabei wird unter Roaming ein neuer, leerer Mozilla-(Firefox-)Profilordner angelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonderbarerweise tritt das Verhalten beim Internet Explorer nicht auf - weshalb reagiert FireFox anders als der IE? Hat es doch (auch) etwas mit FireFox zu tun ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat nichts mit Firefox zu tun. Das ist ein Schutz von Google.

Diese Meldung hat in der Regel eine der folgenden Ursachen.

1. Firmen kriegen diese Meldung weil viele Nutzer über die selbe IP kommen.
2. Du verwendest einen Proxy, VPN oder TOR, dadurch das selbe Problem wie bei 1
3. Deine Familie benutzt der Meinung von Google es zu häufig.  Also wieder das Problem von 1
4. Das tritt auch auf wenn du häufiger sehr spezifische Suchen machst vor allem bei der Verwendung von weiteren Parametern wie zB. "Site:" oder ähnliches.
5. Wenn du über eine Mobilfunk Verbindung gehst, wieder das Problem von 1

Es kann auch helfen einfach mal den Router neu zu starten, falls du DSL hast wird dir dadurch vermutlich eine neue IP zugewiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PS4Spieler
31.03.2016, 03:22

Danke für die schnelle Antwort, aber ich habe keinen blassen schimmer wie ich es beheben könnte. Was ich bisher gemacht habe, war es Firefox neu zu installieren und meinen ganzen PC auf Viren und Malwares zu überprüfen. Hat aber leider nichts gebracht.. BITTE ICH BRAUCHE HILFE....

0

Was möchtest Du wissen?