Findet ihr gut das Buffy- im Bann der Dämonen erst ab 16 freigegeben ist?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

diese serie ist absolut sinnfrei. da sind die simpsons für jugendliche schädlicher.

Nur wenn man die politischen Witze versteht... was die kleinen Kinder nicht tun! xD

0

Buffy the vampireslayer ist für Kinder einfach nichts. Es gibt schon krassere Serien wie the walkung dead aber das ist ab 18. Außerdem sind nicht alle Folgen ab 16, es gibt auch die ein oder anderen ab 12. Ich habe alle Folgen gesehen und finde 16 ist echt korrekt. Die Serie kann bei Kinder unter 16 sehr viele Albträume und Ängste hervorrufen. Wer wissen will was ab 12 sein sollte und nicht ab 16 sollte sich Xena anschauen. Meiner Meinung nach sind aber Altersbeschränkungen wirklich lahm, da ich 14 bin und meine Mutter früher bevor ich alle Staffeln hatte nach ihrem Ausweis fragen musste. Bitte seid so nett und guckt euch die Serie GENAU an. Ihr seit sowieso so klein und dumm (die meisten) und habt kein plan von sowas, ich denke, deshalb ist das auch ab 16.

Also ich bin der Meinung zu sagen, dass Buffy nichts für Kinder ist nicht richtig. Ich selbst habe die Serie mit 10 angefangen und mich kein einziges mal wirklich gegruselt. Was wohl daran liegt, dass ich schon immer Serien in die Richtung geschaut habe, weswegen Buffy mich nicht mehr wirklich schocken konnte. Ich finde, dass es einfach von Person zu Person viel zu viele Unterschiede darin gibt was sie vertragen und was nicht, um wirkliche Altersbeschränkungen zu machen. Irgendwo da draußen gibt es bestimmt auch über 18 Jährige, die nicht auf Buffy klarkommen. (Klar ist FSK nützlich und auch wichtig, damit man weiß wie viel Gewalt usw. einen in einer Serie oder einem Film erwarten) Am Ende, entscheiden eh immernoch die Eltern wer was sieht und was nicht. Wie schon gesagt ich habe die Serie mit 10 zusammen mit meinen Eltern angeschaut und kann auch noch rückblickend sagen, dass ich das für mich volkommen in Ordung fand. (Buffy ist übrigens immer noch eine meiner lieblings Serien :D)

0

Es gilt eigentlich für alle Filme, daß die Altersfreigabe irgend wie zu hoch gesteckt wird. Ist sicher bei Buffy auch nicht anders.

Man hätte sie ab 12 machen können da man kein Blut sieht.

1

Was möchtest Du wissen?