9 Antworten

Solche Dinge passieren ständig. Würde man das alles traurig finden, wäre wohl die Klapsmühle nicht weit.

Der lebt noch. Der hatte sich ein ferngesteuertes UBoot gekauft und ist in Kanada untergetaucht.

Findet ihr es traurig was mit Daniel Kükenbock passiert ist?

Der Mann (oder Frau-wer weiß das schon) hieß Daniel Küblböck und er ist einer von zigtausenden, die sich das Leben nehmen.

Nett von ihm, dass er sich nicht vor einen Zug geworfen hat.

Tragisch finde ich es. Traurig nicht.

Was möchtest Du wissen?