Findet ihr es schlimm, wenn eine 15 Jährige mit einem 20 Jährigen zusammen ist?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da gibt es je nach Land unterschiedliche Gesetze, um die sich der Volljährige Partner Gedanken machen muss ... aber moralisch, ethisch oder beziehungstechnisch sind fünf Jahre eigentlich vollkommen normal. Gibt andere Faktoren, die das Gelingen einer Beziehung bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Einzelfall und die Umstände an ,aber wenn sie sie sich gut verstehen warum nicht.

In D und Österreich auch legal ,in der Schweiz,  bzw Luxemburg müsste sie 16 sein in einigen Bundestaaten der USA 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5 Jahre Unterschied ist wirklich nicht viel. Wärest Du 30 und er 35 würde es nichtmal auffallen. Und ich war mal mit einer Frau zusammen, die war 30 Jahre jünger als ich. Ich war ihr aber zu aktiv, und sie hat mich gegen einen noch Älteren ausgetauscht.

Das Problem in Eurem Fall ist aber, dass einer minderjährig ist, und auch der "Romeo und Julia" passus greift nicht (maximal 3 Jahre Unterschied von Geburtsdatum zu Geburtsdatum) also macht sich der Ältere im Falle sexueller Handlungen strafbar. Ab 16 sieht es bereits einfacher aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt nicht an den fünf Jahren allein, wenn einer 65 und der andere 70 ist, ist das sicher kein Problem.

Das Problem ist, wenn Minderjährige, die sich noch stark in der Entwicklung befinden und die noch keine Lebenserfahrung haben, eine "Beziehung" zu einem älteren Erwachsenen haben.

Es besteht dabei auch das Risiko, dass der der Erwachsene pädophile Neigungen befriedigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WolliP
28.02.2017, 19:37

Das Risiko Pädophälie ist zwar nicht auszuschliessen,als grösser wurde ich das Risiko einschätzen das der Erwachsene sich seine Traumpartnerin "erziehen" will.In meinem Bekanntenkreis hat ein dominanter Erwachsener Mann von 47 Jahren eine Beziehung mit einer 18 jährigen begonnen.Heute ist er 60,sie 31 und 6 Kinder.

2

5 Jahre ist vielleicht später kein großer Altersunterschied mehr, die Unterschiede zwischen 15 und 20 Jahren sind, sowohl physisch wie psychisch, jedoch viel zu groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WolliP
28.02.2017, 19:45

Gerade in der heutigen Zeit denke ich das der physische Unterschied nicht so sehr das Problem ist wie der psychische.Der jüngere Partner läuft schnell Gefahr ausgenutzt zu werden.

0

wo die liebe hin fällt ihr müsst nur aufpassen da es sein kann das er sich strafbar machen kann.

viel Glück 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wo die liebe hin fällt. ihr müsst nur aufpassen da es sein kann das er sich strafbar machen kann.

viel Glück 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist schon ein bisschen komisch aber machbar. Mehr als 2 jahre in deinem alter wären für mich zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt die gleiche frage schonmal auf gutefrage da kannst du dir auch noch mehrere antworten durchsuchen ;)

Ich finde das ehrlich gesagt einbisschen komisch...
Meine eltern haben auch 7jahre unterschied, aber in so einem alter kann man nicht sagen, dass das komisch ist

Wenn du ihn liebst (und er dich) finde ich es aber natürlich auch ok, aber sonst kann das nicht passen (logisch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?