Filmpool Casting - Was soll ich da genau machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Tim,

um ernsthaft Schauspieler zu werden, solltest du zuerst einmal Abitur machen und dann versuchen, an einer staatlichen Schauspielschule unterzukommen und den Beruf zu erlernen! Bis dahin solltest du dich nicht für irgendwelche idiotischen rtl-Sendungen casten lassen, sondern lieber versuchen, in einer Theater AG an der Schule oder einer Laienspielgruppe unterzukommen,  um ein bisschen Erfahrung zu sammeln und dich selbst auszuprobieren.

Mit 16 könntest du außerdem schon privat Sprechtechnik-Unterricht nehmen. Volkshochschulen bieten auch oft zu günstigen Preisen Rhetorik-Kurse an. Zusätzlich könntest du Tanzunterricht nehmen, was auch für Schauspieler sehr wichtig ist. Kurse in Gesellschaftstanz, aber auch ein bisschen Modern Dance oder Jazzdance bereiten dich ideal auf das Bewegungstraining in den guten Schauspielschulen vor.

Weiters solltest du viel lesen und dich für klassische und zeitgenössische Literatur interessieren, denn das ist die Basis für jeden Schauspieler. 

Nach dem Abitur kannst du dich dann intensiv auf die Aufnahmeprüfungen vorbereiten und dich am besten an mehreren renommierten staatlichen Schulen dafür bewerben. Mit Talent, Können und Glück wirst du vielleicht an einer der Schulen aufgenommen. Danach folgen drei bis vier Jahre intensiven Studiums, bei dem du sehr viel Disziplin und Durchhaltevermögen brauchen wirst. Als Abschluss hältst du dann hoffentlich das Diplom, also das Bühnenreifezeignis und deinen Bachelor in Händen. 

Wenn du das alles geschafft hast, geht es mit den Castings und den Vorsprechen los. Dann kannst du hoffen und beten, an einem Theater vielleicht einen Elevenvertrag zu ergattern. Bei Film- und TV-Castings kannst du dann ebenfalls dein Glück versuchen. Spätestens dann wird es dir leid tun, wenn du deinen Ruf jetzt schon durch das Mitwirken in diesen zweifelhaften Produktionen versaut hast. Besonders in Zeiten des Internets bleibt so etwas ja nicht verborgen.

Auch seriöse Agenturen nehmen nicht gerne Leute,  die schon in jungen Jahren so etwas gemacht haben. Selbst wenn du nur jetzt aus Spaß so etwas machen willst und später einen ganz anderen Beruf ergreifen willst, wäre ich vorsichtig, da auch Personalchefs so etwas nicht so gerne sehen.

Überleg dir also gut, wie du deine Zukunft gestalten möchtest.

Alles Gute und liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind doch die, die für diese grässlichen soaps auf rtlII und so casten, gell?

kommt drauf an, was du später im leben werden willst, aber sowas kann echt rufschädigend sein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?