Film für Agfa Optima 1

1 Antwort

Die Kamera verwendet normalen Kleinbildfilm, der den du herausgesucht hast ist verwendbar. Stelle die Verschlusszeit auf 1/ Filmempfindlichkeit oder dem Wert der dem am nächsten kommt ein und richte dich nach der Sunny 16 Regel. Den Film kannst du in jedem Fotogeschäft und auch in Drogeriemärkten zum entwickeln abgeben. Es gibt auch Minilabs und du kannst die Filme auch in ein Groß- oder auch Fachlabor einschicken. Die günstigte Entwicklung (dm) liegt bei 0,95€ für den Film und 0,05 Euro für jedes Bild (9x13, Normalpapier, glänzend) bei einem 36er Film bei dem auch mal 38 Aufnahmen passen können macht das 2,85€. Andere Entwicklungsdienste liegen zwischen 5 und 20 Euro, bei Fachlaboren noch ein wenig höher.

Was möchtest Du wissen?