Film: Der Hofnarr, wie kommt das Gift vom "Becher mit dem Fächer" in den "Kelche mit dem Elch"?

Support

Liebe/r DerMichaG,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Rätsel-Forum. Deine Frage ist hier fehl am Platz. Bitte beachte künftig unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Deine Beiträge werden sonst gelöscht. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Mia vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spätm, aber ja, hier die Antwort. Bei dem Maleur, bei dem der Becher mit dem Fächer zerbrochen ist, wurde offensichtlich auch der Wein aus dem Pokal mit dem Portal verschüttet. So kommt nun einerseits der Kelch mit dem Elch ins Spiel, andererseits wird auch der Pokal mit dem Portal wieder neu befüllt. Da nun Griselda die neue Giftpille in den Kelch mit dem Elch gibt, it er gefährlich und der Pokal mit dem Potal nicht mehr.

Das ist keine Rätselfrage, lieber Support, sondern bezieht sich auf eine Filmszene, bei der leider nicht geklärt ist, wie das Gift auf mysteriöse Art und weise den Behälter wechselt.

Ich hab die Szene nur einmal gesehen, deswegen kann es sein, dass es völlig unmöglich ist, aber könnte jemand den Wein umgefüllt haben?

hm...

und könnten keine Rückstände vom Gift im Becher mit dem Fächer zurückbleiben??

0

Was möchtest Du wissen?