Fernsehgarten essen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich war schon mehr als fünf Mal da, es war wirklich schön und auch interessant, das ganze Drumherum mit den Kameras zu beobachten. Wenn man früh genug da ist, sieht man auch noch manche der Gäste, die in der Arena proben.

Es gibt einen Stand, an dem man sich etwas zu trinken kaufen kann (sehr teuer), ich bin mir nicht mehr ganz sicher ob es da auch etwas zu essen gibt. Am Pool gibt es aber auch ein kleines Restaurant.

Kiwi kommt ein paar Minuten vor der Sendung in die Arena und begrüßt die Zuschauer schon einmal. Dann gibt es zuvor noch einen Vormoderator, der einen Vortag auf die "Dumm-Masche" hält, wann man klatschen muss und wann nicht. Das Ganze ist etwas in Lächerliche gezogen und grenzt an Faschingsniveau. Er steht auch während der Sendung überall dabei und animiert die Leute mit merkwürdigen Armbewegungen, zu klatschen. Das nervt, ist aber so und man wird es überleben, zumal das Hauptprogramm dann wieder sehr viel Spaß. Alles in Allem ist es eine sehr empfehlenswerte Veranstaltung. 

Man sollte in jedem Fall sehr früh da sein, sowohl bei Stehplätzen als auch bei normalen Sitzplätzen, wenn man gut sehen möchte. Die Plätze an den Tischen kann man nicht einfach so bekommen, die Leute die da sitzen sind eingeladen. Wenn man normale Sitzplätze bucht, dann kann man nur auf den Bänken sitzen, da sieht man aber auch gut. Mit einem Stehplatz darf man sich auf dem ganzen Gelände bewegen, aber nicht direkt in die Arena rein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?