Fernando Torres Problem?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also. Ich bin Liverpool Fan und habe ihn während seiner besten Zeit beobachten dürfen und was mir - und auch anderen - aufgefallen ist, ist das ihm etwas fehlt und zwar Steven Gerrard. Ich wette ca 50% seiner Tore hat er vorbereitet oder einen sehr wichtigen Teil dazu beigetragen. Die zwei waren eine unschlagbares Team - das kann man nicht leugnen. Zweitens denke ich, dass die Verletzung auch einen sehr großen Beitrag geleistet hat, da er in seinen letzten Monaten bei Liverpool auch nicht mehr der "alte" war. Trotzdem hat er immer noch regelmäßig das Tor getroffen und auch glaube ich mich zu erinnern, hat er kurz vor seinem Transfer noch ein Hattrick geschossen. Zudem ist die Spielweise bei Chelsea anders und jeder Spieler muss sich auf sein neues Team einstellen. Am Beispiel von Lucas Leiva sieht man, dass man am Anfang ziemlich schlecht sein kann aber später zu einem genialen, essentiellen Spieler "heranwachsen" kann. Unter anderem schätze ich Chelsea jetzt nicht für ihre Loyalität. Deren Fans sind doch meistens nur ( wie man sie gerne in England nennt ) Plastikfans. Die sind einfach nur Anhänger der Spieler, die dort unter Vertrag stehen und nicht des Klubs. Nicht alle Fans - aber vergleichbar zu anderen Vereinen doch schon viele. Die Verletzung, die er vor der WM hatte und die darauffolgende schlechte Leistung während der WM hat bestimmt zu einem sinkenden Selbstbewusstsein geführt. Außerdem denke ich, dass sich Torres nicht so zuhause fühlt in London und bei Chelsea. Selbst bei der Begrüßung Torres´ waren nur eine Hand voll Menschen da. Ein Kommentar, den ich mir bis jetzt gemerkt habe: "Not one scarf, shirt, flag or banner between them...looks more like a bus queue than a welcome" ( Nicht ein Schal, Trikot, Flagge oder Banner zwischen (den Menschen)...Es sieht mehr nach einer Busschlange aus als nach einer Begrüßung). http://twitpic.com/3v9gn6 Ein Duzent Menschen warten da auf den "50 Mio Mann". Erbärmlich.

So. Die Chelsea Zeit war jetzt auch nicht sehr förderlich. Die Fans haben es natürlich nicht hinbekommen ein eigenes Lied zu schreiben sonder haben eine leicht veränderte Version des Liverpooler Liedes genommen. Kein Beweis dafür, dass er bei Chelsea etwas besonderes ist ( was er bei Liverpool 100%ig war ). Die Medien haben ihn zusätzlich fertig gemacht und ich persönlich denke, dass ihm der Abschied von Liverpool zumindest in den ersten Monaten noch schwer fiel. Besonders die abweisenden Gesten bei seinem ersten Spiel gegen Liverpool von einigen Spielern haben ihn vielleicht verletzt. Auch wurde gesehen, dass er weinend dem Trainer seinen Entschluss zu gehen übermittelt hat. Ich bezweifle, dass ihm der Abschied leicht gefallen ist. Auch bei seinem ersten Chelsea Interview sah er sehr übermüdet aus.

Vielleicht hat er Angst als "Michael Owen" zu enden. Die einen hassen ihn, (Liverpool) die anderen mögen ihn nicht (Chelsea) , die anderen haben ihn vergessen (Athletico Madrid). Allgemein denke ich, dass der Druck zu viel für ihn geworden ist.

Jetzt zu seiner aktuellen Form: Er spielt ja keineswegs miserabel. Er ist halt nicht der Top- Stürmer mehr der er mal war. Er bereitet vor, leistet seinen Beitrag aber verfehlt es, selbst man zu strahlen. Die Tore fließen nicht - und das ist das Schlimme. Diejenigen, die jetzt denken, dass sein Knoten geplatzt ist, weil er 2 Tore gegen einen Zweitligisten und ich glaube ein weiteres Tor gegen einen schwachen Gegner geschossen hat, verstehen absolut nichts von Fußball. Natürlich war es ein "Boost" für ihn, was er ja auch gesagt hat in seinem Interview. Aber diese Tore werden den "alten Torres" nicht wiederbringen. Dafür war seine Durststrecke viel zu lang. Dafür war der alte Torres zu lange weg. Er ist älter geworden und er hat nicht mehr den "Biss" und die Schnelligkeit, die ein junger, dynamischer Torres hatte - wie zum Beispiel bei seinem EM Tor 2008 wo er sich mit aller Kraft an Lahm vorbeigezwängt hat nur um dieses sensationelle, historische Tor zu schießen :)

Fazit: Verletzung, veränderte/s Umfeld/Team/Spielweise, "Flop der WM", fehlende Unterstützung (bzw nicht groß genug), Steven Gerrard, Alter --> Das vermute ich als seine Probleme.

Ich hoffe, man kann durch dieses "Fußball-Palaver" durchsteigen auch wenn man keine Ahnung von diesem Sport hat. Denn um ehrlich zu sein: Bei Torres ist die Wahrscheinlichkeit seeeeehr groß, dass er einige "Fangirls" in seiner Fanbase hat. Fangirls sind diejenigen, die mehr auf sein Aussehen achten als auf das was er auf dem Platz liefert ;)

Das hast du schön ausgedrückt (: Vor 4 Jahren, als 10 jähriges Mädchen fand ich ihn wegen seines Aussehes gut, aber jetzt mit 14 hab ich echt gecheckt, dass er nicht mehr so gut ist wie früher. Trotzdem bin ich noch Torresfan und hoffe er bekommt seim Selbstvertrauen wieder und übeezeugt ALLE dass er ein richtig toller Fussballer ist :D

0
@HPthery

vollkommen richtig! und ich finde es ganz ehrlich einfach nur ätzend das so ein weltklasse spieler fertiggemacht wird (besonders von den ehemaligen fans bei liverpool und den bei chelsea). mit seinem alter hat das noch nichts zu tun er ist ja noch jung. und ich bin mir sehr sicher das wenn er von allen mal eine chance bekommen würde er mirnichts-dirnichts wieder zurück wäre-ich würde ihm das wirklich gönnen ist ein netter junge

0

Die Fans und die Journalisten sind das Problem.
Weder seine Knie Op noch der Vereinswechsel ist das wirkliche Problem.
Es gibt so viele Spieler die nach einer Verletzung oder in einer neuen Mannschaft noch viel besser wurden also warum nicht Torres? Aber wenn ein 50 Millionen € Mann schon nach 3-5 Spielen nicht trifft kommen schon die ersten Zeitungsartikel " 50 Mio € Flop " oder " I was there when Torres scored a goal " und statt ein Spieler es ignoriert nimmt er es ernst und fühlt sich unter Druck gesetzt, das führt zu noch schlechteren Leistungen... Fans sind wie Chefs, Bekommen sie nicht, was sie wollen, werden sie sehr unsympathisch und unattraktiv. Natürlich nicht jeder aber ihr wisst was ich meine.

Frag ich mich auch, sein Tor im EM Finale gegen Deutschland 2008 war so wunderbar :(

hahahha gerade heute hat er 2 tore geschossen!!! seine blockade ist gebrochen! mach dir keine sorgen mehr! ;)

Ich glaub irgendwie wird jeder mal Out - wie er(leider mochte ihn voll) Ach ja "gute frage " ist mir aufgefallen;) Eine frage noch wie alt?

Lollipop

frag ihn selber das kannnur er beantworten

Was möchtest Du wissen?