Ferienjob auf der Alm

2 Antworten

Auf einer Alm hab ich zwar nicht gearbeitet, aber auf einer isländischen Farm, und das ist in gewisser Hinsicht vergleichbar. Ich habe viel und lang gearbeitet (ich war dort, um Kühe zu melken, ich weiß ja nicht, was du da machen willst), etwa 12 Stunden pro Tag (mit Pausen natürlich), dazu bin ich jeden Tag früh aufgestanden, weil die Tiere gemolken und gefüttert werden wollten.

Verdient habe ich ca. 650 Euro pro Monat, also nicht wirlkich viel.

Einen solchen Job macht man aber eher der Erfahrung halber, nicht des Geldes wegen, finde ich.

Danke...klar macht man das für Erfahrung, ich wollt nur mal wissn was man verdienen könnte.

0

Für Frühaufsteher ist es sehr empfehlenswert, denn um 4,00 Uhr werden schon die Kühe gemolken, danach müssen sie auf die Alm getrieben werden, dann wird die Milch verarbeitet, Käse hergestellt und so weiter, Reich wirst du dort nicht grade, ist aber mal eine Erfahrung wert, so ganz ohne Fernseher und all den anderen Elektrischen Kram, da es auf einer Alm auch keinen Strom gibt wirst du nicht ständig angerufen oder treibst dich im Internet herum !!

Was möchtest Du wissen?