Fenster Schließt unten nicht richtig

3 Antworten

Ich vermute, dass das Fenster auch bei der Kippstellung unten öffnet. Sollte dieses sein, ist meistens der Riegel im Rahmen defekt. Den Riegel unten in der Ecke ausbauen und bei einem Fensterbauer oder Glaser nachfragen, ob er dieses vorrätig hat oder besorgen kann. Oder in den gelben Seiten unter Beschläge nachschauen. Einbauen und dann sollte es wieder funktionieren. Sollte der Beschlag ganz sein, könnte sich auch das Fenster verzogen haben, da kann man am Drehpunkt des Flügels mit einem kleinen Impus die Stellschraube drehen, damit alles auf der anderen Seite im Beschlag wieder einrastet. Sollte dieses nicht genügen, muss der Glaser kommen und den Flügel neu ausrichten. Dazu muss der Flügel mit dem Glas neu verklotzt weren. Das hört sich alles kompliziert an, aber Schritt für Schritt kontrollieren oder schreiben.

Hallo, wie alt ist das Fenster ungefähr. Schau Sie doch mal in die Glasscheibe auf den silbernen Rand. Steht da irgendwo ein Datum?

Ich vermute, es handelt sich um ein Fenster neueren Datums und vermutlich greifen die Schließrollen des Flügels nicht hinter die Rahmenbeschläge. Ich denke, es ist eine reine Einstellungssache oder ein krasser Montagefehler.

mfg Fensterbetreuung

Hallo, es kann verschiedene Ursachen haben. Zuerst was hast du für Fenster -alt/neu? Kannst du vorn senkrecht irgend ein Logo oder Namen am Beschlag seh'n. Und richtig, kannst du in der Kippstellung den Flügel unten aufziehen? VORSICHTIG testen da der Flügel etwas aushängen kann. Bei neueren Fenstern nicht.

Du kannst nochwas testen---Du müsstest, bei nicht ganz alten Fenstern, am Flügel rundherum so etwas wie Bolzen haben die sich beim bewegen des Griffs auch hin und her bewegen. Schau mal ob sich diese Bolzen unten mit bewegen???

Ansonnsten sag mal deinen Ort wo das Fenster ist, ich repariere solche Sachen jeden Tag Deutschland weit, vielleicht bin ich mal in der Nähe und kann mal drüber schauen.

By By HasePfeff

Was möchtest Du wissen?