Fassadenfarbe oder Putz mit oder ohne Lotus?

1 Antwort

Das genannte Produkt ist sicher sehr hoch im Preis. Das kommt auch von einer guten Vermarktungsstrategie, die direkt den Endkunden das Blaue vom Himmel verspricht. Lotusan ist gut, es gibt aber auch günstigere vergleichbare Produkte anderer Hersteller, die nicht so bekannt sind und so offensiv beworben werden.

Wobei Silikonharz nicht unbedingt für jede Fassade empfehlenswert ist. Bei manchen Voraussetzungen überwiegen die Nachteile von Silikonharz und ein günstigeres bzw. anderes Material wäre wesentlich besser geeignet. Silionharz ist, im Gegensatz zu den Behauptungen aus der Werbung, nicht das Nonplusultra für jedes Haus.

Ein Beispiel für die unerfüllt bleibenden Werbeversprechen. Lotusan wirbt mit dem Selbstreinigungseffekt an der Fassade. Das funktioniert, indem die Schmutzpartikel an der Fassade vom Regen immer wieder abgewaschen werden. Was ist aber mit den regengeschützten Bereichen wie unter Balkonen, unter dem Dachgesims, unter Fenstersimsen, unter Vordächern, an kaum beregneten Seiten usw?

Das Beste ist, einen Maler/Gipser zu finden, der vor Ort am Objekt zu einer guten, fachkundigen und ehrlichen Beratung fähig ist und nicht einfach nur die teuerste Farbe mit der für ihn größten Gewinnspanne an den Kunden bringen will.

Was möchtest Du wissen?