Falten reinigen bei der Französischen Bulldogge ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, zu oft sollte man das nicht machen. Auf der Haut des Hundes gibt es ja sowas wie ein natürliches Biotop, das würde darunter auf Dauer leiden. Wichtig ist nur die Falten regelmäßig zB abends beim kuscheln zu kontrollieren und sollte er mal nass geworden sein da besonderes Augenmerk beim abtrocknen zu nehmen. Die Haut bzw Fell sollte da möglichst trocken gehalten werden. Wenn es mal dreckig ist, kann man mit Feuchttüchern mit Aloe Vera das reinigen und gleichzeitig pflegen.

Bei Problemen wie Juckreiz, Rötungen oder Wunden bitte direkt zum Tierarzt, da sind die leider etwas empfindlicher, da unter den Falten die Haut kaum belüftet wird und so ein Herd für Bakterien, Pilze usw wird.

Ich habe mich noch nie mit den Qualzucht Rassen wie Mops und französische Bulldogge beschäftigt. Und das es nötig ist die Falten zu reinigen, aber am Besten ist du fragst in einem Rasseforum nach.

Sicher das ihr euch eine Qualzucht Rasse holen wollt?

Wir haben selber eine Französische Bulldogge,die aber wenige Falten und eine recht lange Schnauze hat.

Wir reinigen es ganz normal mit einem feuchten Tuch,das reicht uns auch.

Was möchtest Du wissen?