Falsche Lieferadresse angegeben -.-

2 Antworten

Leistungen des Nachsendeauftrags

Der Nachsendeauftrag gilt für alle im Auftrag genannten Personen eines Haushalts und umfasst folgende Post und Briefsendungen:

Postkarten und Briefe (Standard, Kompakt, Groß, Maxi) Briefsendungen mit Zusatzleistungen (EINSCHREIBEN, NACHNAHME-Sendungen) Blindensendungen Bücher- und Warensendungen INFOPOST / INFOBRIEF-Sendungen (Adressierte Werbesendungen in Hüllen) Streifbandzeitungen (Zeitungen/Zeitschriften in adressierten, freigemachten Hüllen; mit Briefmarke oder Absenderfreistempelung) Telegramme

Auf Wunsch: Päckchen und Pakete (nur im Inland, Zusatzentgelt pro Sendung).
Auf Wunsch: Infopost Schwer und Blindensendungen Schwer (ohne zusätzliches Entgelt).

http://www.nachsendeauftrag.de/leistungen.html

Hmm, "Auf Wunsch" auch Päckchen und Pakete... das stand nicht mal zur Auswahl oder so. Muss ich wohl doch einen Zettel an die Tür der alten Wohnung kleben, das dürfte ja ausreichen.

0

Wenn du einen Nachsendeauftrag gemacht hast, müsste das Packet auch ankommen

Selbst wenn ich nach dem Nachsendeauftrag auf die alte Adresse bestellt habe?

0

Was möchtest Du wissen?