Fake-Profile auf Xing?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner Erfahrung nach hat jeder, der halbwegs professionell mit Xing arbeitet auch ein "zweites Ich" (manche wahrscheinlich auch ein Drittes und Viertes). Scheinbar gibt es Situationen, in denen man Profile besuchen will, ohne selbst dabei sichtbar zu werden. Eine Methode zur Erkennung solcher Profile habe ich leider auch nicht.

Fakes erkennst du vermutlich gar nicht ... und man hat eigentlich auch kaum etwas davon, wenn man bei Xing ein Fake-Profil anlegt. Gehe mal davon aus, dass da schon das Meiste real sein dürfte.

Klar, wenn jemand ein Geschäftsführer ist und mittlerweile seit 30 Jahren in dieser Position arbeitet, hat er natürlich auch die entsprechende Berufserfahrung und kann sein Profil dementsprechend gestalten. Wenn du noch zur Schule gehst, kannst du außer dieser Sache so gut wie nichts angeben. Das ist aber normal, also mach dir keinen Kopf :)))