fahrschule wechseln- andere stadt?

1 Antwort

Wenn Du Deinen Wohnort nach Sachsen verlegst, dann kündige schriftlich und formlos Deinen Vertrag in Berlin, lass Dir die "Ausbildungsbescheinigung Theorie" geben, zahle eventl. Außenstände und gut is. Wenn Du eine neue Fahrschule gefunden hast, soll die dafür sorgen, das Deine Papiere und der Prüfauftrag nach Sachsen geschickt werden. Ist normalerweise nur ein Anruf in der Berliner Führerscheinstelle. Wenn Du nur just for fun nach Sachsen gehst, muss Dir Deine Heimatführerscheinstelle den neuen Prüfort genehmigen! Schreib Ihnen irgendwas, warum Du für "ne weile" darunter gehst und das Du zulange aussetzen müsstest.....bischen Phantasie. Viel Erfolg, Mike

Was möchtest Du wissen?