Fahrschulcard App gleiche Fragen bei Theorieprüfung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Fragen sind erst allgemein Wissen dann für die Klasse spezifisch . 

Und da kommen die Fragen nicht so gestellt  wie bei den Übungen wen man die Auswendig gelernt hat hat man umsonst gelernt und fällt zu 100 % durch  . 

Den die werden meist so umgestellt das man es fast nicht erkennt  wer dann sich auf das auswendig verlässt ist verlassen den das kann dann sein  das es nicht " JA" heißt sondern "NEIN" grob gesagt . 

Man muss die Zusammenhänge wissen nicht Frage und passende Antwort das ist Druchfallgrund Nummer EINS  

DUMM auswendig lernen das ist da nicht gefordert  man  den auf der Strasse ist es auch nicht immer gleich . 

So wie bei der Fahrprüfung da fährt man auch nie hin wo man geübt hat und kommt man damit nicht klar hat man den Füherschein überhaupt nicht verdient .

Hallo.

Es gibt beides 1044 Fragen gibt es offiziel.
Bei Fahrschulen die per Laptop oder PC Prüfen geht das nach Zufallprinzip (Klasse muss eingegeben werden) Kl. B 30 Fragen

Alle Fragen werden gemischt.

Die Prüfer haben ja nicht deine Informationen aus der App und wissen nicht welche Frage du schon 20 mal beantwortet hast & welche so gut wie gar nicht :)

Das Problem hatte ich auch (ich hab nur Vorprüfungen gemacht und hab nicht alle 1100 Fragen bekommen. Dadurch hatte ich dann Fragen in der Theorieprüfung welche ich nicht gelernt hatte :/ ) Also nur mit den Vorprüfungen lernen ist nicht gut habe ich gelernt xD

Was möchtest Du wissen?