Fachbegriff für Leute die ständig maßlos übertreiben...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich handelt es sich um eine

Histrionische Persönlichkeitsstörung ((ICD-10: F60.4)

Symptome dieser Störung sind u.a.:

  • Theatralisches Verhalten

  • Drang zur Übertreibung und Dramatisierung

  • labile Stimmungslage

  • notorisches Verlangen nach Anerkennung

Wer unter Histrionischer Persönlichkeitsstörung leidet, zeigt oft exorbitantes schauspielerisches Talent und schreibt sich fiktive eigene Rollen zu, die er perfekt inszeniert.

Für diese Spezies würde ich doch glatt einen neuen Namen erfinden:
Exaggerant.

Scharlatan ;)

Wieso habe ich keine Chance bei Frauen?

HAbe jetzt seit den letzten 2 Jahren seit ich 16 viele Mädchen gedatet. Habe mich mit manchen geküsst, aber weiter ging es auch nicht. Ich habe mich allen öfters getroffen und jedes mal ging das Verhältnis auseinander von der Seite des Mädchen aus. Es ist oft für mich unbegründet. Ich treffe mich z.B mimt einer zwei/drei mal, verstehen uns gut und dann zack antwortet sie nicht mehr, wie verhext. Ich weiß, wie man mit Frauen schreibt und attraktiv bzw interessant bleibt. Bin auch als PErson selbstbewusst, lustig, sportlich und modisch. Mit meinem aussehn bin ich zufrieden. Ich kann es mir einfach nicht erklären und verzweifle an Frauen

...zur Frage

Wie nennt man den Fachbegriff für Menschen, die sich krankhaft in einer Opferrolle sehen WOLLEN?

Kenne eine Person, die sich ständig in eine Opferrolle drängt. Sobald es jemandem anderen schlechter geht, drängt sich diese Person mit ner neuen Sache in den Vordergrund. Dafür ein Fachbegriff...gibt es den?

...zur Frage

Wie nennt sich so eine psychische Störung?

Hallo zusammen :), wie nennt man eine psychische Störung / Persönlichkeitsstörung (wenn möglich sogar nach ICD-10-GM-2018), bei der jemand ständig versucht die Welt zu verbessern, indem er anderen ständig einen Spiegel vorhält, deren Verhalten ständig korrigiert, sie zurechtweist oder ihnen die persönliche Meinung ihres (scheinbaren oder tatsächlichen) Fehlverhaltens mitteilen muss - so als Art Zwangshandlung?

Der von seinem extrem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn getrieben ist? Meist vielleich sogar deswegen ausfallend und sehr impulsiv reagiert und handelt, bishin, das er laut schreit und verbal agressiv wird (cholerisch reagiert) und vor Wut und Enttäuschung kurzzeitig rote Flecken an hals und Oberkörper bekommt?

Der - wo immer sich die Möglichkeit dazu bietet, pedantisch, kritisch und selbstkritisch sein eigenes Verhalten und das der anderen hinterfragt und ggf. anprangert, kritisiert oder in Frage stellt?

Diejenige fiktive Person hält sich jedoch für keinen anderen (Bsp. wie bei Schizophrenie und Messias- oder Jerusalem-Syndrom), sondern ist sich seiner realen Person und seines übertriebenen Handelns stets bewusst. Er leidet selbst unter diesen extremen und möchte selber so ned sein, weshalb er auch seit langem in Therapie ist.

Könnte da eine Bindungsstörung vorliegen? Eine PTBS? Spielt da Narzissmus mit ein? Kann das auch nur durch ein ADHS ausgelöst werden? Liegt da auch eine schizoide Persönlichkeitsstörung (SPS) vor? Welches Profil könnte das Leben dieser Person oder dessen Charakter haben, das es zu so einem Verhalten kommt? 

Auch wenns schwer fällt :D ... : Bitte keine Antworten wie: das ist ein Depp, Egoist, Choleriker, Ars..loch, usw .... sondern nur Bezeichnungen und Umschreibungen, wie sie in der Medizin/Psychologie verwendet und gebräuchlich ist, bzw. meiner Beschreibung nahe kommt :)

Vielen Dank ! ;)

...zur Frage

Er soll aufhören so kitschig zu sein?

Ich habe da einen Jungen mit dem ich jetzt seit Jahren Kontakt habe. Allerdings nur über WhatsApp. Ich habe ihn auch noch nie persönlich getroffen.

An sich verstehen wir uns gut und es läuft auch nichts zwischen uns zumindest nicht von meiner Seite aus. Ich rede mit ihm hauptsächlich nur über meine Probleme. Ich weiß nicht die feine englische Art. Aber er scheint offenbar kein Problem damit zu haben.

Er nennt mich aber ständig Schatz und Maus und schreibt mir alle zwei Tage ewig lange Texte wie toll er mich findet und wie froh er ist dass wir befreundet sind. Dann will er auch immer dass ich ihn Schatz nenne und fragt mich ständig was ich über ihn denke.

Obwohl ich zu ihm dann eher kalt bin lässt er das nicht sein. Ich finde seine kitschige Art so abtörnend obwohl wir ja Grade mal so befreundet sind. Ich rege mich jedes mal darüber auf wenn wieder irgendeine Nachricht kommt in der Schatz steht.

So benimmt man sich einfach nicht wenn man nicht zusammen ist. Und selbst wenn wir es wären dann übertreibt es immer noch maßlos mit tausend Herzen und so.

...zur Frage

Wie damit umgehen wenn wichtige Person von hier auf jetzt aus dem Leben verschwindet?

Wie würdet ihr damit umgehen wenn sich eure Freundin/ euer Freund nach 2 Jahren Beziehung von hier auf nichts trennt. Grund: Sie/Er sieht keine gemeinsame Zukunft.. und euch daraufhin in Whatsapp blockiert und wenn ihr ihm/ihr auf facebook schreibt liest aber nicht antwortet, wenn ihr ihm/ihr Briefe schreibt die Briefe zurückgeschickt werden...

Wenn euch im Trennungsgespräch gesagt wird das er/sie euch liebt, das ihr ihm/ihr wichtig seid und er/sie weint...

Wenn die Person 7 Tage vorher sagte, dass die Beziehung für ihn/sie SEHR WICHTIG ist und man ihn/sie so schnell nicht loswerden wird.

Wie kann man von dieser Person loslassen? Ich bin momentan im Nachrennmodus aber erreiche nichts mehr. Aber mit all den Fakten die hier stehen ist das loslassen irre schwer.

...zur Frage

Wenn jemand IMMER mit Phrasen antwortet, was könnte das zu bedeuten haben?

Ein recht guter Freund/Kumpel von mir sagt immer Sachen wie "das wird schon wieder" usw wenn ich ihm meine Probleme erzähle. Wenn er mir jedoch von seinen Problemen erzählt versuche ich ihm immer Tipps zu geben & zu helfen wo ich kann. Er nimmt das dankend an.

Ich kenne ihn seit über 4 Jahren und er war schon immer so.

Kann es sein das ihn nicht interessiert was ich zu erzählen habe?

Ich hab das mal indirekt gefragt und er meinte "doch doch klar interessiert mich das".

Gibts vielleicht Leute die sich nicht in andere hineinversetzen können/wollen oder wie soll ich die Situation einschätzen?

...ich kenne solche Menschen/ dieses Verhalten sonst nicht...

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?