Fachabitur,ist Rechnungswesen schwer?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein ist es nicht Rechnungswesen ist ein logisches Fach indem du zwar viel lernen musst aber sobald du es einmal kapiert hast ist es kinderkram. Es kommen halt solche Sachen vor wie Buchungen, Abschreibungen, Jahresabschlüsse, Skonto, Rabatte, Privatentnahmen usw =) Es klingt schwer ist es aber nicht

youtube, rechnungswesen in die Suchmaske eingeben, ansehen, selbst beurteilen.

Fachoberschule, Kolleg, Kollegschule NRW entspr. Ld.?

Hallo, ich habe mein Fachabitur (Fachhochschulreife -> FOS) an einem Berufskolleg gemacht und möchte mich jetzt an einer Fachhochschule bewerben. Nur weiß ich nicht was ich da für eine Schulform eingeben muss. Für mich kommen diese Auswahlmöglichkeiten in Frage: Fachoberschule, Kolleg oder Kollegschule entspr. Ld.? Was ist jetzt das Berufskolleg? Was sind denn jetzt die Unterschiede? Was muss ich auswählen?

Bitte um Hilfe!

Danke

...zur Frage

Wie schwer ist ein berufskolleg (fachhochschulreife)?

Speziell in mathe. Könnt ihr sagen welche Themen so ungefähr drankommen? Und wie sieht es in englisch und deutsch aus? Kommen da wieder Aufsätze, Erörterungen, textinterpretationen wie bei der realschule?

...zur Frage

Nach Fachabitur => Vollabitur [NRW] [BERUFSKOLLEG]

Hey

Ich besuche gerade die 12te Klasse (Fachabitur in einem Berufskolleg) und möchte nach Fachabi ins volle Abitur(Berufskolleg) wechseln (NRW). Meine frage wäre, ob man dafür einen bestimmten notendurchschnitt haben muss, oder irgendwelche vorraussetzungen?

Ich hab mich etwas erkundigt, und man muss in NRW höchstens 19 Jahre alt sein (Sorry wenn ich mich fehl informiert habe) um nach dem Fachabi, seinen Vollabi zu beginnen. Spielen die noten dabei keine rolle?

Ich hab schon mehrmals meinen lehrer gefragt, aber der lacht einfach und denkt ich schaffe das nicht^^ er redet einfach um den heißen brei, wie schwer es wird etc. War das selbe als ich von der 9ten zum Real wechseln wollte, die lehrer glauben einfach nicht dran, ist auch lauch. Hat glaub ich auch was mit der einstellung zu tun.

Man braucht auch eine 2te Fremdsprache (Spanisch lern ich auch zum glück in meiner klasse) Also meine Hauptfrage wäre hierzu, ob die noten wirklich eine Rolle spielen, natürlich mit einem abschluss, um nach dem Fachabi ins Volle Abi zu wechseln? Und dann 2 Jahre Vollabi nachholen?

Ps. ( Mein notendurchschnitt im ersten Jahr war 3,5. Hab leider nicht gelernt, da ich wusste das die 11te Klasse unwichtig ist, bestätigte mir auch meine Spanisch lehrerlin.) Würde es ausreichen mit einem abschluss notendurchschnitt unter 3,5, einen Vollabi zu starten? Natürlich in einer Berufskolleg.

Danke für jede hilfreiche Antwort

...zur Frage

Lösungen für Rechnungswesen

Wir haben in der Schule das Buch "Wissen ist Manz" für Rechnungswese Band 5. Ich bräuchte dringend die Lösungen um für einen Test zu lernen. Dazu gibt es einen Code, weiß den zufällig jemand? Danke im Voraus!

...zur Frage

Nach dem Fachabitur Abitur ohne Quali möglich?

Ich möchte gerne mit einer Freundin das Abitur in NRW machen. Wir sind gerade beide auf einem Berufskolleg und werden dies 2018 abschließen. Die Frage ist ob wir danach an der selben Schule zusammen das Abitur machen können. Es ist nämlich so, dass ich mit dem Realschulabschluss die Quali zum Abi habe, während sie ,,nur" den Realschulabschluss ohne Quali hat. Soweit ich das aber verstanden habe, kann man mit dem Fachabitur das Abitur machen, egal ob Quali oder nicht, stimmt das? Auf welche Schule müssten wir dann?

...zur Frage

Abschlussprüfung Mathe Fachabitur Nrw?

Welche Themen kommen in der jetztigen Abschlussprüfung vor.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?